1. Startseite
  2. News
  3. Fujitsu Siemens AMILO Xi 3650: Der Desktop-Ersatz

Das Amilo Xi 3650 ist mit einem Intel Centrino 2 Prozessor und einem Arbeitsspeicher von bis zu 4 GB RAM ausgestattet. Glanzstück des mobilen Rechners ist zweifellos das Display, das eine Diagonale von 18,4 Zoll aufweist. Da wird neben dem Arbeiten auch das Anschauen von Bildern und Filmen oder das Spielen zum Vergnügen. Für den digitalen Bilderabend oder das Heimkino lassen sich externe Bildschirme mittels HDMI Schnittstelle mit HDCP Unterstützung schnell und einfach anschließen.


Grafisch wartet das Notebook von Fujitsu Siemens mit einer NVIDIA GeForce 9600M GT Grafikkarte mit 512 MB GDDR3-Speicher auf. Die sorgt für die gute Balance zwischen Mobilität und höchster Performance. Wer jenseits einer Steckdose mehr Wert auf Ausdauer legt, wechselt dank der NVIDIA HybridPower Technologie je nach Bedarf zwischen der dedizierten und der integrierten Grafik. So lässt sich die Batterielaufzeit um bis zu 25 Prozent verlängern.

Wie alle Geräte der AMILO-Familie, ist auch das Xi 3650 mit einer spritzwassergeschützen Tastatur ausgestattet. Außerdem bietet es eine Silent Mode Funktion, die den besonders leisen Betrieb sicherstellt. Optisch kann der Nutzer zwischen dem bereits bekannten schwarz/weißen Design oder einer neuen schwarz/roten Optik wählen.

Quelle: Fujitsu Siemens

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.