1. Startseite
  2. News
  3. Fujitsu Celsius H710 und H910: Notebooks für höchste Ansprüche

Mit dem Celsius H710 und H910 stellt Fujitsu zwei Business-Notebooks vor, die auch äußerst rechenintensive Anwendungen problemlos bewältigen können sollen.

Dazu arbeiten in den 15,6 (H710) und 17,3 Zoll großen (H910) Notebooks aktuelle Intel-Prozessoren aus den Reihen Core i5 und Core i7 mit zwei und vier Rechenkernen. Im Modell H910 stehen diesen wahlweise die Nvidia-Grafikkarten Quadro 4000M oder 3000M zur Seite. Im H710 arbeitet das Modell Nvidia Quadro 1000M.

Der Arbeitsspeicher kann im H710 bis zu 16 Gigabyte und im größeren Modell bis zu 32 Gigabyte betragen. Beide lassen sich mit unterschiedlich großen Festplatten und SSDs bestücken. Das H910 hat, anders als das H710, Platz für zwei Laufwerke.

WLAN, Bluetooth und UMTS sind optional wählbar. In beiden Notebooks arbeiten jeweils zwei WLAN- und zwei UMTS-Antennen.

Alle modernen und wichtigen Anschlüsse, inklusive USB 3.0 und einem ExpressCard-Schacht, sind vorhanden.

Der Akku des H710 hält laut Fujitsu bis zu 5,5 Stunden durch. Der der H910 ist bereits nach drei Stunden Dauerbetrieb erschöpft.

Beide Notebooks sind umgehend im Handel und kosten ab 1.899 (H710) und 2.489 Euro (H910).

Quelle: Fujitsu

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.