1. Startseite
  2. News
  3. Fünf neue Einsteiger-Tablets von Lenovo

Das neue Lenovo Tab A10-70 im Blickpunkt.Bildquelle: Lenovo
Fotogalerie (1)
Tablet-Nachschub: Lenovo hat jede Menge neue Tablets für den Einsteigermarkt mit Android 4.2 Jelly Bean vorgestellt.

Zunächst einmal unterteilt Lenovo seine neuen Tablets in drei Display-Größen auf: Einem 7 Zoll (Lenovo Tab A7), 8 Zoll (Lenovo Tab A8) und einem 10,1 Zoll (Lenovo Tab A10)großem Tablet. In allen 3G-fähigen Tablets ist gemeinsam ein MT8382 Quad-Core-Prozessor von MediaTek verbaut, der mit bis zu 1,3 GHz ans Werk geht. Im jeweiligen WLAN-Modell ist stattdessen ein gleichschneller MT8121 Quad-Core-Prozessor an Bord, der für die Verbindung zur Außenwelt steht und neben WLAN-n auch Bluetooth 4.0 sowie ein 3G-Modem zur Verfügung stellt. Speichermäßig ist die Rede von 1 GB Arbeitsspeicher und 16 GB internem Flash-Speicher, wobei letzterer sich mit einer MicroSD-Speicherkarte erweitern lässt. Als Betriebssystem ist auf jedem der Tablet-Modelle Android 4.2 Jelly Bean vorinstalliert.

Das kleinste Modell ist das Lenovo Tab A7-30, welches mit einem 7 Zoll TFT-Display ausgestattet ist. Dieses besitzt eine Auflösung von 1.024 x 600 Pixel. Kameraseitig ist auf der Rückseite eine 2 Megapixel Kamera verbaut und auf der Vorderseite eine VGA-Kamera. Das Gehäuse ist 10,45 mm dick, 327 Gramm schwer und beherbergt einen 3.500 mAh starken Akku.

In den Modellen Lenovo Tab A7-40 und A7-50 ist ebenfalls ein 7 Zoll Display verbaut, allerdings löst dieses mit 1.280 x 800 Pixel etwas höher auf und basiert auf der IPS-Technologie. Das Modell A7-40 ist eine etwas preiswertere Variante des Lenovo Tab A7-50 und verzichtet von daher auf eine Kamera auf der Rückseite. Für das Lenovo Tab A7-50 sind 100 britische Pfund im Gespräch, was umgerechnet etwa 120 entspricht.

In der goldenen Mitte liegt das Lenovo Tab A8-50 dessen IPS-Display 8 Zoll in der Diagonale misst. Auch hier ist die Auflösung mit 1.280 x 800 Pixel angegeben und die Technik nahezu identisch zu den kleineren Modellen. Einzig die Kameras sind mit 5 beziehungsweise 2 Megapixeln besser ausgestattet. Das Gehäuse ist mit 8,9 mm jedoch ein Stück flacher und mit 360 Gramm erwartungsgemäß etwas schwerer. Der Akku wächst auf eine Kapazität von 4.200 mAh. Für das WLAN-Modell wird ein Preis um die 150 Euro vermutet.

Das letzte Modell der neuen Einsteiger-Tablets von Lenovo ist das A10-70, welches von Amazon Frankreich für 199 Euro gelistet wird. Bis auf das 10,1 Zoll große Display, das 563 Gramm schwere und 8,9 mm dicke Gehäuse ist das technische Datenblatt sozusagen identisch zum Lenovo Tab A8-50. Nur der Akku ist mit 6.340 mAh nochmals etwas größer.

Quelle: Mobilegeeks

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.