1. Startseite
  2. News
  3. Freecom Mobile Drive Mg: Festplatte im Magnesiumgehäuse

Obwohl Freecom das neue, externe Festplattenmodell Mobile Drive Mg explizit als Ergänzung zu Apples MacBooks ansieht, passt es auch an andere Notebooks.

Zum idealen Apple-Partner macht die Festplatte das flache und kompakte Magnesiumgehäuse, das optisch gut zum Outfit der MacBook-Pro-Serie passt. Mit integrierter USB-3.0-Schnittstelle funktioniert die Festplatte aber auch an anderen Notebooks und Computern.

Zunächst stehen Speicherkapazitäten von 320 und 750 Gigabyte (GB) zur Verfügung. Später sollen Modelle mit 500 Gigabyte und einem Terabyte Speicherplatz folgen.

Die 320-Gigabyte-Version ist zehn Zentimeter hoch und hat auschließlich einen USB-3.0-Port, über den sie auch den Betriebsstrom bezieht. Das größere Modell ist zwölf Millimeter hoch und in zwei Versionen erhältlich. Während eine ebenfalls nur einen USB-3.0-Port zur Verfügung hat, besitzt die zweite zusätzlich einen schnellen Firewire-800-Anschluss.

Die Festplatte kommt Mitte Januar in den Handel und wird 80 (320 GB, USB 3.0) 120 (750 GB, USB 3.0) und 130 Euro (750 GB, USB 3.0, Firewire 800) kosten.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.