1. Startseite
  2. News
  3. Flotter Rechner: Acer Iconia A1-830 mit Intel Atom-Prozessor für 169 Euro

Acer Iconia A1-830: Der Flachrechner bietet ein 8,9 Zoll großes DisplayBildquelle: Acer
Fotogalerie (1)
Acer Iconia A1-830: Der Tablet-PC kommt mit einem Intel Atom-Prozessor

Das Acer Iconia A1-830 wird mit einem 8,9 Zoll großen Display ausgeliefert. Auf der Anzeigefläche lassen sich 1.024 x 768 Bildpunkte im Seitenverhältnis 4:3 darstellen. Durch die IPS-Technologie ist das Display besonders blickwinkelstabil. Mit dem integrierten Intel Atom Z2560-Prozessor, der seine zwei Rechenkerne mit einer Taktung von 1,6 GHz betreibt, bietet der Tablet-PC reichlich Leistung für eine flüssige Wiedergabe von Videos, die komfortable Nutzung von Apps und eine flotte Navigation im Internet. Die CPU wird von 1.024 MB Arbeitsspeicher unterstützt. Für die Speicherung von Daten stehen 16 GB interner Flash-Speicher zur Verfügung. Über einen Micro-SD-Speicherkarteneinschub ist die Kapazität um bis zu 32 GB erweiterbar. Als Betriebssystem kommt Google Android 4.2 („Jelly Bean“) zum Einsatz.

Im drahtlosen Netzwerk ist der Flachrechner nach dem schnellen Standard 802.11b/g/n unterwegs. Das Acer Iconia A1-830 bietet auf der Rückseite eine 5-Megapixel-Kamera an, die Videos in 1.080p-Full HD mit einer Auflösung von 2.560 x 1.920 Bildpunkten aufzeichnet. Die 720p-Frontkamera ermöglicht in Verbindung mit einem Mikrofon Video-Chats und das Speichern von Bildern und Videos mit einer Auflösung von bis zu 1.280 x 720 Pixeln. Über den Micro USB-Port können externe Geräte wie Headsets oder Lautsprecher mit dem Tablet verbunden werden. Laut Herstellerangaben bietet der Tablet-PC über einen 4.000 mAh-Akku bis zu 7,5 Stunden HD-Videowiedergabe bevor ein Netzstecker aufgesucht werden muss.

Das Acer Iconia A1-830 ist ab Ende März für 169 Euro im Handel erhältlich.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.