1. Startseite
  2. News
  3. Ersatz für den Desktop-PC: Toshiba präsentiert Satellite C70-B-Notebooks

Toshiba Satellite C70-B: In der AMD-Ausführung ist der mobile Rechner bereits ab 449 Euro zu haben. Die intel-Variante kostet 699 EuroBildquelle: Toshiba
Fotogalerie (1)
Toshiba Satellite C70-B: Die mobilen Rechner mit 17,3-Zoll-Display sollen den Desktop-PC ersetzen

In einer repräsentativen GfK-Umfrage hat Toshiba ermittelt, dass knapp drei Viertel aller Notebook-Nutzer den mobilen Rechner nur zuhause benutzen. Entsprechend hoch ist die Nachfrage nach Geräten mit einem großen Display. Diesen Anspruch befriedigen die Allround-Notebooks der Toshiba Satellite C70-B-Serie mit einem 17,3 Zoll großen Bildschirm. Das Display arbeitet im HD+-Modus und stellt 1.600 x 900 Bildpunkte dar.

Den günstigen Einstieg in die Serie bietet das Toshiba Satellite C70D-B-10X. Der mobile Rechner kommt mit einem AMD A-Series A4-6210-Prozessor. Die CPU liefert über vier Rechenkerne eine Taktfrequenz von 1,8 GHz und verfügt über zwei MB 2nd-Level-Cache. Das System wird mit vorinstalliertem Windows 8.1 in der 64bit-Version ausgeliefert. Als Schnittstellen stehen Fast Ethernet LAN, WLAN b/g/n, Bluetooth 4.0 sowie zwei USB 2.0- und ein HDMI-Port zur Verfügung. Für die grafischen Anforderungen zeichnet der AMD Radeon R3-Chip verantwortlich, der, unter der Bezeichnung Accelerated Processing Unit (APU) mit dem Prozessor verschmolzen ist.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.