1. Startseite
  2. News
  3. Enthüllt: Preise und Liefertermine von Samsung Galaxy TabPRO und NotePRO offiziell bestätigt

Die Preise und Termine für das Galaxy NotePro und TabPro stehen fest.Bildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Die Termine und Preise für das Samsung Galaxy TabPro und NotePro stehen fest.

Wie in der Branche üblich hat Samsung zur offiziellen Vorstellung seiner neuen Tablet-Modelle weder ein Datum für den Marktstart genannt noch die zugehörigen Preise verraten. Das hat der Konzern aus Südkorea nun nachgeholt. Folgende Termine und Preise gelten für die einzelnen Tablet-Modelle.

Der Großteil der technischen Eckdaten ist bei alle Modellen der Galaxy TabPRO und NotePRO Familie identisch. Die verbauten Displays unterscheiden sich nur in der Größe, die Auflösung ist mit 2.560 x 1.600 Pixel jedoch immer gleich. Während das Galaxy NotePRO nur mit 12,2 Zoll Display zu haben ist, kommen die Galaxy TabPRO Modelle zu einer 8,4 Zoll, 10,1 Zoll und einer 12,2 Zoll Display-Diagonale. Ebenfalls gleich ist der 32 GB große interne Flash-Speicher, der sich mit bis zu 64 GB großen MicroSD-Speicherkarten erweitern lässt. WLAN-ac, Bluetooth 4.0, GPS/GLONASS und Android 4.4 KitKat mit der TouchWiz-Oberfläche und die neue Sasmung eigene Benutzeroberfläche Magazine UX sind ebenfalls überall vorhanden.

Während in den LTE-Modellen ein 2,3 GHz starker Snapdragon 800 Quad-Core-Prozessor von Qualcomm mit einer Adreno 330 GPU werkelt, ist in den WiFi- und 3G-Modellen ein Samsung Exynos 5420 mit einer ARM Mali T628 GPU verbaut. Weiterhin sind mindestens 2 GB an Arbeitsspeicher onboard, den Samsung bei den Modellen Galaxy TabPRO 12.2 und Galaxy NotePRO 12.2 auf 3 GB erhöht. Die beiden letztgenannten Modelle sind unterdessen auch die Einzigen, die bis zu vier Apps gleichzeitig darstellen können.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.