1. Startseite
  2. News
  3. Einschätzung Toshiba Satellite C855-1WZ - Gute Leistung, wenig Anschlüsse

Einschätzung Toshiba Satellite C855-1WZ - Gute Leistung, wenig Anschlüsse

Zu einem Marktpreis von 499 Euro bekommt man beim Toshiba Satellite C855-1WZ eine starke CPU und viel Arbeitsspeicher. Dafür werden aber Abstriche bei den Anschlüssen gemacht. Wer auf VGA und Gigabit-Ethernet verzichten kann, vom spiegelnden Display nicht irritiert wird und mehr Wert auf die Leistung legt, der wird hier fündig.

Einschätzung Toshiba Satellite C855-1WZ - Gute Leistung, wenig AnschlüsseNotebookinfo.de

Toshiba Satellite C855-1WZ

Die Notebooks der Toshiba Satellite C855-Reihe gibt es in mehreren bunten Farben. Das Toshiba Satellite C855-1WZ kommt in klassischem Schwarz mit Nadelstreifen daher. Das preiswerte Multimedia-Notebook hat eine Bildschirmdiagonale von 15,6-Zoll im 16:9-Format, womit es sich besonders gut für Filme eignet. Das Display selbst hat jedoch zwei negative Aspekte: zum einen ist es spiegelnd und in hellen Umgebungen benachteiligt und zum anderen hat es nur die Standard HD-Auflösung, welche bei Notebooks dieser Größenordnung allmählich abgelöst werden sollte. Auf den 1.366 x 768 Pixeln lassen sich 720p Filme ansehen, aber wer größere Tabellen kalkuliert oder zwei Browserfenster nebeneinander öffnen möchte, wird die fehlenden Pixel vermissen.

Positiv ist hingegen die Rechenpower, die von der Intel Core i5-3210M CPU ausgeht. Der Dualcore taktet mit 2,5 – 3,1 GHz und kann damit schon eine Vielfalt an Programmen bearbeiten. Dank der 8 GB Arbeitsspeicher ist das Toshiba Satellite C855-1WZ auch für fortgeschrittene Bildbearbeitung und Videoschnitt geeignet. Die Intel HD Graphics 4000 würde für leichte Multimedia genügen, wobei die AMD Radeon HD 7610M wesentlich mehr Leistung bietet und auch für neuere Spiele noch ausreichend Leistung bietet. Ganz neue Spiele wie Crysis 3 oder Far Cry 3 würden die Grafikkarte aber wahrscheinlich überfordern.

Ausreichend Speicherplatz für Programme und andere Dateien bietet die 500 GB große HDD, welche leider ohne ExpressCache (für schnellere Programmstarts) auskommen muss. Ein optisches Laufwerk zum Lesen und Schreiben von CDs und DVDs gehört für Toshiba zu einem vollwertigen Multimedia-Notebook. Für schnelle externe Festplatten oder ähnliche Geräte gibt es leider nur einen USB 3.0 Anschluss, die anderen beiden USB-Ports sind vom älteren Typ. Ein Multikartenleser, HDMI, Mikrofon, Lautsprecher und Webcam sind integriert. Ein VGA-Anschluss fehlt leider. Für Internetverbindungen stehen WLAN und Fast-Ethernet parat. Insgesamt ist die Ausstattung des Toshiba Satellite C855-1WZ also in Ordnung, aber nichts Besonderes.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.