1. Startseite
  2. News
  3. Einschätzung Schenker Work W713 - Mobile Workstation mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis

Einschätzung Schenker Work W713 - Mobile Workstation mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Schenker Work W713 (Schenker-W713) ist eine mobile Workstation mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Bereits in der Einstiegskonfiguration ist es zu mehr im Stande, als die meisten Nutzer ausreizen werden und die Ausstattung und das Display können sich auch gut sehen lassen. Eine Kaufempfehlung hat es damit verdient.

Einschätzung Schenker Work W713 - Mobile Workstation mit gutem Preis-Leistungs-VerhältnisNotebookinfo.de

Schenker Work W713

Das Schenker Work W713 (Schenker-W713) ist eine 17,3-Zoll mobile Workstation. Dass als solche Mobilität nicht im Vordergrund steht, sollte einleuchten. Mit einem Gewicht von 5,5 kg und einer Gehäusedicke von 5,6 – 6 cm ist das Notebook am besten auf einem Schreibtisch aufgehoben. Der matte 17-Zoll Bildschirm ist ideal geeignet für professionelles Arbeiten, da die Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln sehr viel Arbeitsfläche bietet. Zudem bietet es mit einer Bildwiederholerfrequenz von 120 Hz optimale Bedingungen für die Wiedergabe von schnellen Bewegungsabläufen, wie man Sie etwa in Filmen oder grafischen Animationen vorfindet.

Theoretisch könnte das Schenker Work W713 (Schenker-W713) mit diesem Bilschirm auch für Gaming genutzt werden. Die Intel Core i7 Prozessoren aus Intels Haswell Reihe hätten dafür genügend Reserven. Schließlich stehen vom ohnehin sehr leistungsfähigen Intel Core i7-4820K bis hin zum Intel Xeon E5-2697 extrem starke Quadcore, Hexacore und 12-Core CPUs zur Auswahl, welche mit nahezu jeder Aufgabe zurecht kommen, die man sich nur vorstellen kann. Die NVIDIA GeForce GTX 780M oder die AMD Radeon HD 8970M könnten auch spielend leicht mit neuen 3D-Titeln umgehen – zu einem perfekten Gaming-Notebook fehlt aber noch die optische Komponente. Wer professionelle CAD oder CAM Anwendungen nutzt, sollte auf die NVIDIA Quadro K5100M zurückgreifen, deren Treiber auf eben jene Anwendungen optimiert wurden.

Ausreichend Speicherplatz bietet das Schenker Work W713 (Schenker-W713) dank drei HDD-Slots für rotierende Festplatten oder Solid State Drives. Hinzu kommt ein Kartenleser sowie ein optisches Laufwerk, welches als höchste Ausstattungsvariante in Form eines BluRay-Brenners auftritt. Die Ausstattung ist allgemein sehr umfangreich. HDMI, DVI und DisplayPort für externe Bildschirme, eSATA, Firewire und USB 3.0 für externe Geräte und ein ExpressCard Slot (34 und 54 mm Breite) für weitere Schnittstellen sind vorhanden. Hinzu kommen WLAN, Gigabit-Ethernet, Bluetooth, eine 3 MP Kamera und ein Fingerprint-Reader mit TPM 1.2. Dem Ruf einer mobilen Workstation wird damit auch die Ausstattung gerecht.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.