1. Startseite
  2. News
  3. Einschätzung Samsung Galaxy TabPro 8.4 WiFi 16GB Weiß - Alles andere als klein

Einschätzung Samsung Galaxy TabPro 8.4 WiFi 16GB Weiß - Alles andere als klein

Mit dem Samsung Galaxy TabPro 8.4 schließen die Koreaner die Lücke für Kunden, denen ein 7-Zoll-Tablet zu klein und ein 10-Zoller zu sperrig ist. Technisch orientiert sich der Flachrechner erfreulicherweise an den größeren Geräten und kommt mit Vierkern-CPU, Bildschirmauflösung jenseits von Full-HD und einem üppigen Schnittstellenangebot. Gepaart mit einem kräftigen Akku ist der Tablet-PC für alle eine Option, die einen Mix aus viel Mobilität und hoher Performance suchen.

Einschätzung Samsung Galaxy TabPro 8.4 WiFi 16GB Weiß - Alles andere als kleinNotebookinfo.de

Samsung Galaxy TabPro 8.4 WiFi 16GB Weiß

Für ein flottes Arbeitstempo, auch bei intensivem Multitasking, sorgt im Samsung Galaxy TabPro 8.4 die Kombination aus einem schnellen Qualcomm Snapdragon 800, der aus vier Rechenkernen eine Taktung von 2,3 GHz schöpft und 2.048 MB Arbeitsspeicher. Stockendes Arbeiten ist damit unter dem eingesetzten Betriebssystem Google Android 4.4 („Kitkat“) ausgeschlossen. Überzeugen kann der Flachrechner auch beim eingesetzten Display. Das ist, entsprechend der Modellbezeichnung, 8,4 Zoll groß. Der Tablet-PC stellt eine Auflösung von 2.560 x 1.600 Bildpunkten dar und liefert so ein gestochen scharfes Bild, auf dem einzelne Pixel nicht zu erkennen sind. Der interne Speicher von 16 GB kann bei Bedarf über einen Micro-SD-Speicherkarteneinschub um bis zu 64 GB erweitert werden.

Wer mit dem Tablet-PC fotografieren will, wird beim Samsung Galaxy TabPro 8.4 nicht enttäuscht. Für Videotelefonate und Selfies findet sich auf der Frontseite des Flachrechners eine Kameralinse, die Bilder mit einer Auflösung von zwei Megapixeln einfängt. Schärfere Aufnahmen liefert die rückwärtige Kamera, die mit einer 8-Megapixel-Kamera aufwartet. Aufnahmen bei dunklen Lichtverhältnissen werden durch einen LED-Blitz optimiert. Wird der Tablet-PC mit einem drahtlosen Netzwerk verbunden, kommt WLAN 802.11 b/g/n/ac zum Einsatz. Wer einen entsprechenden Router kombiniert, kann also auf die aktuell höchstmögliche Datenübertragungsrate zurückgreifen. Ein externes Keyboard oder Lautsprecher lassen sich über Bluetooth 4.0 kabellos verbinden. Im 331 Gramm leichten Gehäuse ist ein 4.800 mAh-Akku verbaut. Der verschafft dem Nutzer bei der Arbeit unterwegs eine bis zu 10-stündige Unabhängigkeit von der Steckdose bei Internetnutzung im WLAN. Alternativ können 12 Stunden Videos oder 127 Stunden Musik wiedergegeben werden.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.