1. Startseite
  2. News
  3. Einschätzung Samsung Galaxy S4 16GB Blau - Das Android-Flaggschiff

Einschätzung Samsung Galaxy S4 16GB Blau - Das Android-Flaggschiff

Das Samsung Galaxy S4 16GB Blau liefert Top-Ausstattung: Ein großes Display mit HD-Auflösung, einen pfeilschnellen Vierkern-Prozessor sowie reichlich RAM und Arbeitsspeicher. Kombiniert wird das Ganze mit der aktuellsten Android-Version und nahezu allen kabelgebundenen und drahtlosen Verbindungsmöglichkeiten.

Einschätzung Samsung Galaxy S4 16GB Blau - Das Android-FlaggschiffNotebookinfo.de

Samsung Galaxy S4 16GB Blau

Mit vier Rechenkernen arbeitet der Qualcomm Snapdragon 600-Prozessor, der im Samsung Galaxy S4 16GB Blau verbaut ist. Die Kerne stellen eine Taktung von 1,9 GHz zur Verfügung. Die Kombination mit 2.048 MB Arbeitsspeicher sorgt dafür, dass das Smartphone auch aufwendige Prozesse unbeeindruckt abarbeitet. Der interne Speicher für Apps, Fotos, Musik, Videos & Co. ist mit 16 GB ordentlich bemessen und kann über einen SD-Speicherkarteneinschub erweitert werden.

Ebenso leistungsfähig ist das Display des Samsung Galaxy S4 16GB Blau. Mit einer Diagonale von Fünf Zoll ist es eines der größten im Smartphone-Sektor. Zudem arbeitet die Anzeigefläche mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080. Mobil gibt es so eine Full-HD-Darstellung, wie auf dem TV im Wohnzimmer. Auf dem hohen Niveau schließt sich qualitativ auch die Kamera an. Die Linse auf der Rückseite fotografiert gestochen scharf mit einer Auflösung von 13 Megapixeln und zeichnet Videos mit 2,1 Millionen Bildpunkten auf. Für Videotelefonate steht eine Frontkamera zur Verfügung.

Egal ob drahtlos oder kabelgebunden: Die Liste der Anschlussmöglichkeiten des Samsung Galaxy S4 16GB Blau ist lückenlos. Das Smartphone liefert über LTE den schnellsten aktuell mobil verfügbaren Netzzugang, enthält einen NFC-Chip für den Datenaustausch, verbindet mit dem drahtlosen Netzwerk per WLAN 802.11 ac und hat Bluetooth 4.0 an Bord. Als kabelgebundene Verbindung stehen unter anderem eine Micro-USB-Schnittstelle und ein HDMI-Port über Adapter zur Verfügung. Einzig störend am Super-Smartphone ist das billig anmutende Kunststoffgehäuse.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.