1. Startseite
  2. News
  3. Einschätzung Medion Erazer X7826 (MD 99299) - Rasante Gaming-Kiste

Einschätzung Medion Erazer X7826 (MD 99299) - Rasante Gaming-Kiste

Das Medion Erazer X7826 (MD 99299) setzt auf einen Barebone von MSI und ergänzt diesen um eine optisch gelungene Beleuchtung. Aber auch die inneren Werte können sich sehen lassen und versprechen mit einem Intel Core i7-4700MQ und einer Nvidia GeForce GTX 770M viel Leistung und das alles für unter 1.200 Euro. Wer auf der Suche nach einem starken DTR ist, sollte sich das Notebook genauer anschauen.

Einschätzung Medion Erazer X7826 (MD 99299) - Rasante Gaming-KisteNotebookinfo.de

Medion Erazer X7826 (MD 99299)

Das Medion Erazer X7826 (MD 99299) ist ein klassisches Gaming-Notebook und ist weniger ein mobiler Spielbegleiter als ein Desktop-Replacement (DTR). Das macht sich vor allem an den wuchtigen Maßen des MSI-Barebones bemerkbar sowie einem Gewicht von rund vier Kilogramm. Die Tastatur ist hintergrundbeleuchtet und die Tastenanordnung wurde speziell auf die Bedürfnisse von Gamern zugeschnitten. Für einen guten Klang sollen die beiden Stereolautsprecher und der integrierte Subwoofer sorgen. Das matte TN-Display ist mit 17,3 Zoll recht groß und löst mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten auf.

Herzstück des Medion Erazer X7826 (MD 99299) ist die Grafikeinheit Nvidia GeForce GTX 770M. Diese Kepler-GPU ist zwar nicht mehr ganz taufrisch, liefert aber immer noch jede Menge Performance und gehört nach wie vor zur oberen Leistungsklasse. Selbst die meisten aktuellen 3D-Titel stellen die Komponente vor keinerlei Schwierigkeiten. Wer jedoch gerne aktuelle Games wie Battlefield 4 spielt, wird entweder an der Auflösung oder dem Detailreichtum drehen müssen, um einen flüssigen Spielablauf zu gewährleisten. Der starke Intel Core i7-4700MQ Prozessor stammt aus der aktuellen Haswell-Generation der Kalifornier. Die CPU besitzt vier Kerne, welche jeweils zwischen 2,4 und 3,4 GHz takten. Mittels Hyperthreading können bis zu acht Threads gleichzeitig verarbeitet werden. Von den beiden RAM-Steckplätzen ist lediglich einer mit 8 GB DDR3L-Speicher bestückt. Bei Bedarf kann der Arbeitsspeicher somit unkompliziert erweitert werden. Neben 1 TB Massenspeicher gibt es ein 64 GB großes SSD-Laufwerk, welches für einen flotten Start von Microsoft Windows 8 (64 Bit) und einer zügigen Systemperformance sorgt.

Die Gigabit-LAN-Karte des Medion Erazer X7826 (MD 99299) richtet sich ebenfalls an die Bedürfnisse von Gamern. Mit der Killer BigFoot E2205 besitzt das Notebook eine Komponente, welche über besonders niedrige Reaktionszeiten verfügt. Bei der WLAN-Anbindung kommt mit der Intel Centrino Wireless-N 7260 keine auf Gaming spezialisierte Komponente zum Einsatz. Aber auch sonst bietet das Medion Erazer X7826 (MD 99299) mit zahlreichen Anschlussmöglichkeiten eine gute Ausstattung. Lediglich ein Blu-ray-fähiges Laufwerk hätten wir uns noch gewünscht. Das Notebook eignet sich damit prima für ambitionierte Gelegenheitsspieler, welche für einen sehr fairen Preis ein performantes Stück Hardware erhalten.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.