1. Startseite
  2. News
  3. Einschätzung LG G2 (D802) 16GB Schwarz - High-End Technik auf kleinstem Raum

Einschätzung LG G2 (D802) 16GB Schwarz - High-End Technik auf kleinstem Raum

Das Android-Flaggschiff LG G2 gehört zu den leistungsstärksten Smartphones am Markt. Egal ob Internet, Filme, Fotos oder Spiele – hier läuft alles flüssig. Das ermöglicht der schnelle Qualcomm Snapdragon 800 Prozessor. Hinzu kommt das hochauflösende 5,2 Zoll FullHD-Display und eine 13 Megapixel Kamera. Doch das Feuerwerk der Technik wird durch ein Plastik-Gehäuse gebremst.

Einschätzung LG G2 (D802) 16GB Schwarz - High-End Technik auf kleinstem RaumNotebookinfo.de

LG G2 (D802) 16GB Schwarz

Zwar kommt das LG G2 in einem weniger wertigen Kunststoff-Gehäuse, dafür allerdings mit gravierenden Änderung. Die Knöpfe für Lautstärke und An/Aus-Funktion wandern an die Rückseite des Smartphones, unter die Kamera. Das wirkt auf den ersten Blick merkwürdig, hat aber einen praktischen Nutzen. Mit dem Zeige- oder Mittelfinger kann man somit deutlich schneller und einfacher die Funktionen an der Rückseite auslösen. Eine gewisse Eingewöhnungsphase gehört natürlich mit dazu.

Im Inneren spielt sich alles im so genannten High-End-Bereich ab. Der Qualcomm Snapdragon 800 Quad-Core Prozessor mit 2,26 GHz, die 2 GB Arbeitsspeicher und die Adreno 330 Grafikeinheit machen dem LG G2 ordentlich Dampf. Mehr Leistung bietet bisher nur die Nvidia Tegra 4 Plattform. Unserer Meinung nach ist man mit diesem Technik-Gespann aus Sicht der Leistung auch für die nächsten 2 Jahre gerüstet. Egal ob Spiele, Filme oder Apps. Ruckler oder Aufhänger sollte man beim LG G2 nicht mehr finden. Gefunkt wird über LTE, UMTS, NFC, Bluetooth und WLAN. Schön zu sehen ist auch, dass der interne Speicher von 16 GB mit Hilfe einer MicroSD-Karte weiter aufgestockt werden kann.

Ebenso beeindruckend ist das 5,2 Zoll Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel (FullHD). Die Pixeldichte von 423 ppi ist deutlich höher als beim bekannten Retina-Display von Apple. Somit sind einzelne Pixel bei Bildern und Schriften mit dem bloßen Auge nicht mehr erkennbar. Zum Surfen und Lesen ist das LG G2 also bestens geeignet. Gleiches gilt für die Foto-Funktion des Smartphones. Die rückseitige Kamera bietet einen 13 Megapixel Sensor und macht schöne Bilder, die über klassische Schnappschüsse hinausgehen. Dafür sorgt auch der optische Bildstabilisator. Als Betriebssystem dient derzeit noch Google Android 4.2 Jelly Bean. Ein Update auf Android 4.3 ist allerdings bereits in der Mache.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.