1. Startseite
  2. News
  3. Einschätzung HP Pavilion TouchSmart 11-e000sg - Kleines Einsteiger-Notebook mit AMD-Temash

Einschätzung HP Pavilion TouchSmart 11-e000sg - Kleines Einsteiger-Notebook mit AMD-Temash

Hewlett Packard präsentiert auf Basis von AMDs kleinster APU ein Notebook mit Windows 8. Viel Leistung darf hier nicht erwartet werden, da der Temash-SoC eigentlich eher für das Tablet-Segment konzipiert wurde und gerade mal halb so schnell wie Intels Clover Trail Serie ist. Doch eine ordentliche Anschlussausstattung sowie ein mattes Display, das zudem touchfähig ist, könnten durchaus das Interesse einiger Käufer wecken.

Einschätzung HP Pavilion TouchSmart 11-e000sg - Kleines Einsteiger-Notebook mit AMD-TemashNotebookinfo.de

HP Pavilion TouchSmart 11-e000sg

Das HP Pavilion TouchSmart 11-e000sg ist ein kleines Einsteiger-Notebook im Netbook-Format. Der matte Touchscreen ist 11,6 Zoll groß und löst mit 1.366 x 768 Pixeln auf. Für die Rechenoperationen ist ein AMD A-Series A4-1250 zuständig. Dieser Prozessor ist mit zwei Kernen ausgestattet, welche jeweils mit 1,0 GHz takten. Über eine Boosttechnologie verfügt die APU nicht. Die integrierte Grafiklösung AMD Radeon HD 8210 bietet ähnlich viel Leistung wie die Intel HD Graphics IGPs aus der Ivy Bridge Generation. Lediglich alte Spiele-Titel können damit flüssig dargestellt werden. Ihren Speicher bezieht sie von den verbauten 4 GB RAM.

Die maximale Leistungsaufnahme der AMD APU liegt bei lediglich 9 Watt. Sie eignet sich von daher auch zum Einsatz in Tablets und liegt damit fast auf dem Niveau von Intels Atom-Plattform. Dennoch ist die Leistung eher bescheiden. Zwar wird genügend Performance für Officeanwendungen zur Verfügung gestellt, doch sollte man darauf verzichten, mehrere Anwendungen gleichzeitig auszuführen. Echtes Multitasking wird kaum möglich sein. Mit 500 GB ist die installierte Festplatte recht üppig dimensioniert. Mit Netzwerken kann sich das HP Pavilion TouchSmart 11-e000sg mittels der eingebauten LAN-Schnittstelle (bis 100 MBit/s) und einem WLAN-Modul verbinden. Letzteres funkt in den Frequenzbereichen mit 2,4 GHz und unterstützt die IEEE-802.11-Standards b, g und n.

Die Anschlussausstattung des HP Pavilion TouchSmart 11-e000sg wird mit drei USB-Ports (1 x USB 2.0, 2 x USB 3.0) sowie einer HDMI- und VGA-Schnittstelle ergänzt und geht angesichts des Formfaktors in Ordnung. Wer ein einfaches kleines Notebook mit langer Ausdauer sowie Touchscreen sucht und keine großen Erwartungen an die Performance hat, kann mit dem TouchSmart 11 glücklich werden. Wer noch etwas Geld sparen und eventuell sogar mobil ins Internet gehen möchte, sollte sich hingegen das Samsung Chromebook Serie 3 303C12 anschauen. Wer zumindest etwas mehr Leistung möchte, könnte mit dem Medion The Touch 10 ein passenderes Gerät finden. Wem die Größe eigentlich egal ist, sollte bedenken, dass ab einem Formfaktor von 14 Zoll für ähnlich viel Geld wesentlich mehr Notebook erworben werden kann.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.