1. Startseite
  2. News
  3. Einschätzung HP Pavilion 15-p204ng - Notebook mit viel Leistung für Multimedia und Spiele

Einschätzung HP Pavilion 15-p204ng - Notebook mit viel Leistung für Multimedia und Spiele

Mit dem Pavilion 15-p204ng schafft HP ein solides 15,6 Zoll Multimedia Notebook. Schneller Intel Core i7 Prozessor, große Festplatte und eine Nvidia Grafikkarte, die auch für kleinere Spiele genug Leistung bietet. Für unter 700 Euro ein gutes Komplettpaket für alle, die mehr als nur ihre E-Mails auf dem Notebook checken wollen.

Einschätzung HP Pavilion 15-p204ng - Notebook mit viel Leistung für Multimedia und SpieleNotebookinfo.de

HP Pavilion 15-p204ng

Das Gehäuse des HP Pavilion 15-p204ng ist bereits etwas in die Jahre gekommen und wurde in der Form von Hewlett Packard bereits im letzten Jahr genutzt. Es besteht aus Kunststoff, zeigt eine vergleichsweise gute Verarbeitung und setzt beim Design auf Understatement, ohne Schnick-Schnack. Im Gegensatz zu den meisten Subnotebooks und Ultrabooks ist in diesem Multimedia-Modell noch ein klassischer DVD-Brenner verbaut, der aufgrund der etwas größeren Bauhöhe von 23,9 Millimeter Platz finden kann. Das Gewicht ist mit 2,27 kg zwar spürbar, tanzt aber im Vergleich zu anderen Notebooks dieser Klasse nicht aus der Reihe.

In Hinsicht auf die Anschlüsse bietet das HP Pavilion 15-p204ng das Basis-Paket. Von den drei USB-Schnittstellen unterstützen zwei den aktuellen USB 3.0 Standard. Zur Verbindung mit einem externen Monitor ist zudem ein HDMI-Port vorhanden und auch der SD-Kartenleser sowie Audio-Anschluss dürfen nicht fehlen. Kabellose wird via WLAN-n und Bluetooth 4.0 kommuniziert. Wer per Kabel ins Internet gelangen möchte, dem steht ein Fast-Ethernet mit maximal 100 Mbit/s zur Verfügung. Hier wäre ein Gigabit-LAN mit bis zu 1.000 Mbit/s wohl besser gewesen, alleine schon für die Kommunikation im Netzwerk. Aber den Rotstift sehen wir an dieser Stelle lieber als bei den Komponenten, die für die Systemleistung zuständig sind.

Denn dafür setzt HP auf den aktuellen Intel Core i7-5500U der mit bis zu 3,0 GHz arbeiten kann und zwei Rechenkerne (Dual Core) bietet. Im Zusammenspiel mit 8 GB Arbeitsspeicher und der Nvidia GeForce 840M ist man somit für den Multimedia-Alltag beim Filme-Schneiden, Fotos bearbeiten und 3D-Rendern gut gerüstet. Auch Spiele wie Battlefield Hardline, FIFA 15, Die Sims 4 und GTA V können auf niedrigen und mittleren Detailstufen flüssig gespielt werden. Die 1 TB Festplatte bietet zwar genug Speicherplatz für große Projekte, wir empfehlen jedoch diese gegen eine SSD zu tauschen, um das HP Pavilion 15-p204ng deutlich zu beschleunigen. Ein solches Solid State Drive kann man später problemlos selbst nachrüsten. Etwas Geschick beim Entfernen der Bodenplatte vorausgesetzt.

Beim Display bietet der 15,6-Zoller eine Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel und ist somit zeitgemäß ausgerüstet. Die Ausleuchtung ist mit 330 cd/m² im Schnitt gut, der Kontrast allerdings lässt teilweise zu wünschen übrig und die Blickwinkelstabilität ist leicht eingeschränkt. Ebenso könnte die Akkulaufzeit, welche in der Praxis circa 4-5 Stunden erreicht, verbessert werden. Doch unterm Strich treffen wir beim HP Pavilion 15-p204ng auf ein gutes Multimedia-Notebook mit hoher Leistungsfähigkeit und nur geringen Abstrichen beim Display, der Akkulaufzeit und dem Netzwerk-Anschluss.

Kommentare (1)
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.