1. Startseite
  2. News
  3. Einschätzung HP ENVY 15-u001ng x360 - Schickes 15-Zoll Convertible mit guter Ausstattung

Einschätzung HP ENVY 15-u001ng x360 - Schickes 15-Zoll Convertible mit guter Ausstattung

Für 699 Euro ist das HP Envy 15-u001ngx360 (J1S02EA#ABD) ein sehr gutes Convertible-Notebook. Kritik verdient lediglich die langsame Festplatte und die mittelmäßige Akkuleistung. Für diesen Preis ein Full HD Touchscreen Notebook und eine Intel Core i5 CPU aus der Haswell Generation zu bekommen kann aber nur gelobt werden und verdient eine Kaufempfehlung.

Einschätzung HP ENVY 15-u001ng x360 - Schickes 15-Zoll Convertible mit guter AusstattungNotebookinfo.de

HP ENVY 15-u001ng x360

Mit den Notebooks der Envy-Reihe zielte HP ursprünglich auf das Premium-Segment ab, was nicht zuletzt durch das außergewöhnliche Design begründet war. Mit dem HP Envy 15-u001ngx360 (J1S02EA#ABD) bleibt das schicke Design erhalten, aber der Preis ist gefallen. Das 38,37 x 25,85 x 2,36 cm große Notebook wiegt 2,4 kg und ist damit kein Leichtgewicht. Das ist aber zum Teil schon durch das große Display bedingt, welche eine Diagonale von 15,6-Zoll misst und über einen Touchscreen verfügt. Dieser lässt sich dank 360 Grad-Scharnier komplett umklappen, so dass man dann ein Riesentablet in den Händen hält. Die Auflösung des Display ist mit 1.920 x 1.080 Pixeln sehr hoch und damit für anspruchsvolles Multitasking oder Aufgaben wie Bildbearbeitung. Hierfür ist auch die Leistung ausreichend bemessen. Zwar steckt im Inneren ein ULV-Prozessor, aber der Intel Core i5-4210U ist ein potenter Dual-Core mit einer Taktfrequenz zwischen 1,7 und 2,7 GHz. Hinzu gesellen sich 8 GB Arbeitsspeicher, welche auch für die Bearbeitung von RAW-Dateien ausreichend wären. Mit der Intel HD Graphics 4400 lassen sich prinzipiell alle alltäglichen Aufgaben bewältigen, solange man auf anspruchsvolle 3D-Spiele verzichtet.

Charakteristisch war für die Envy-Notebooks schon lange die Integration der Beats Audio-Technologie, welche auch im HP Envy 15-u001ngx360 (J1S02EA#ABD) wieder Einzug findet und den Klang optimieren soll – das funktioniert in der Praxis auch ganz gut. Die hintergrundbeleuchtete Tastatur wird alle erfreuen, die auch mal bis in die späten Abendstunden etwas erledigen müssen. Die interne Festplatte ist deshalb gut, weil sie mit 1 TB sehr viel Speicherplatz bietet – für mittlere Multimedia-Sammlungen genügt das – aber enttäuscht dadurch, dass gar kein ExpressCache vorhanden ist, mit dem Programmstarts maßgeblich beschleunigt werden könnten. Was das HP Envy 15-u001ngx360 (J1S02EA#ABD) ansonsten an Anschlüssen bietet ist eigentlich Standardausstattung: HDMI, USB 3.0, Kartenleser und Sensorik für die Tablet-Funktionen. Netzwerkverbindungen können über WLAN, Gigabit-Ethernet oder Bluetooth hergestellt werden. Wie fast immer macht HP keine offiziellen Angaben zur Akkulaufzeit, aber angesichts des 43,5 Wh Akkus kann man wohl von einem Richtwert um die 5 Stunden ausgehen, was für unterwegs okay ist. Als Betriebssystem setzt HP übrigens auf Microsoft Windows 8.1, welches sehr gut mit dem kapazitiven Touchscreen zusammenarbeitet.

Kommentare (1)
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.