1. Startseite
  2. News
  3. Einschätzung BlackBerry Passport Schwarz - Klobiges Smartphone mit physikalischer Tastatur

Einschätzung BlackBerry Passport Schwarz - Klobiges Smartphone mit physikalischer Tastatur

Das BlackBerry Passport besitzt einen hochauflösenden 4,5 Zoll Bildschirm, welcher quadratisch ist. Außerdem spendiert der Hersteller unterhalb des Displays eine physikalische Tastatur und kombiniert dies mit einem starken SoC, einer guten Konnektivität und einem großen Akku. Das Smartphone mit BlackBerry OS 10 ist jedoch etwas klobig.

Einschätzung BlackBerry Passport Schwarz - Klobiges Smartphone mit physikalischer TastaturNotebookinfo.de

BlackBerry Passport Schwarz

Mit dem BlackBerry Passport (Schwarz) setzt das kanadische Unternehmen auf einen ungewöhnlichen Formfaktor und versucht so den schwindenden Marktanteilen entgegenzutreten. Das Smartphone besitzt eine vollwertige QWERTZ-Tastatur und einen quadratischen Bildschirm mit einer Displaydiagonale von 4,5 Zoll. Das IPS-Panel löst mit 1.440 x 1.440 Bildpunkten auf und liefert somit eine Pixeldichte von 453 PPI. Das dargestellte Bild ist gestochen scharf. Die Tastatur deckt lediglich Buchstaben und Zahlen ab. Wer Sonderzeichen eingeben möchte, muss doch auf eine zusätzliche virtuelle Tastatur auf dem Touchscreen zurückgreifen. Wer jedoch viele Nachrichten schreibt, wird den erhöhten Schreibkomfort zu schätzen wissen.

Angetrieben wird das BlackBerry Passport von einem Qualcomm Snapdragon 801 MSM8974AA, welcher über vier Kerne verfügt, die jeweils mit bis zu 2,2 GHz takten. Die Grafikeinheit Adreno 330 gehört nach wie vor zu den stärksten GPUs im mobilen Bereich. Der Arbeitsspeicher ist mit 3 GB ebenfalls sehr üppig dimensioniert, sodass sich um den flüssigen Betrieb von BlackBerry OS 10 keine Sorgen gemacht werden müssen. Das Betriebssystem hat einen eigenen App Store, welcher jedoch nicht sonderlich umfangreich im Vergleich zur Konkurrenz ist. Dafür ist das Smartphone in der Lage Android-Apps zu emulieren. Das ist zwar praktisch, wenn die entsprechende App nicht im Blackberry Store verfügbar ist, dafür laufen die Anwendungen jedoch auch spürbar langsamer.

Der interne Speicher des BlackBerry Passport ist mit 32 GB großzügig bemessen und kann zudem mittels einer MicroSD-Karte um bis zu 128 GB (SDXC) erweitert werden. Die Hauptkamera des Smartphones löst mit 13 MP auf und erstellt gute Aufnahmen. Videos können in Full HD (1.920 x 1.080 Pixel, 60 fps) aufgezeichnet werden. Auch in puncto Konnektivität bietet das BlackBerry Passport eine sehr gute Ausstattung und besitzt neben ac-WLAN und LTE Cat. 4 auch Unterstützung für Miracast und NFC. Der große Akku ermöglicht zudem hervorragende Laufzeiten. BlackBerry liefert in summa ein gelungenes, wenn auch außergewöhnliches Smartphone, das durchaus seine Reize besitzt und sich vor allem an Business-Anwender richtet. Der hohe Preis ist angesichts der Ausstattung durchaus gerechtfertigt.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.