1. Startseite
  2. News
  3. Einschätzung ASUS X555LD-XX221H - Mainstreamer mit kurzem Atem

Einschätzung ASUS X555LD-XX221H - Mainstreamer mit kurzem Atem

Anders als die angekündigten bunten Farbvarianten der ASUS X555 Notebooks kommt das ASUS X555LD-XX221H in klassischem Silber und Grau nach Hause und ist entsprechend unauffällig. Dass das nicht schlecht sein muss zeigt der gelungene Mix aus Leistungskomponenten und Ausstattung. Kompromissbereitschaft verlangt das grob auflösende Display – allerdings keine Seltenheit im Preissegment. Die miserable Akkulaufzeit stellt dagegen beinahe ein K.O.-Kriterium dar.

Einschätzung ASUS X555LD-XX221H - Mainstreamer mit kurzem AtemNotebookinfo.de

ASUS X555LD-XX221H

Notebooks aus den Mainstream-Serien zeichnen sich meistens nicht über Besonderheiten aus. Um dies zumindest oberflächlich zu ändern, kommen die neuen ASUS X555 Notebooks in verschiedenen Farbkombinationen auf den Markt. So sollen die Displaydeckel in Braun, Gelb, Blau, Rot oder Silbergrau angeboten werden, je nach Farbwahl variiert auch die Farbe des Innenbereichs. Abgesehen von dieser Buntheit erwarten den Käufer keine speziellen Features. Mit dem im ASUS X555LD-XX221H eingesetzten Intel Core i5 4210U kommt ein stromsparender und für den mobilen Einsatz konzipierter Prozessor zum Einsatz, dessen Leistung für Office und Multimedia ausreicht. Die dedizierte NVIDIA GeForce GT 840M ermöglicht ältere und auch aktuelle Titel zu spielen, letztere aber nur insofern sie nicht zu anspruchsvoll sind und/oder auf hohe Auflösungen verzichtet wird.

In die Versuchung, Spiele in hoher Auflösung zu spielen, kommt man zumindest mit dem integrierten Display ohnehin nicht, da es mit 1.366 x 768 Pixeln grob auflöst. Dieser Wert ist im Preissegment aber durchaus üblich. Wer etwa zwei A4-Seiten lesbar nebeneinander darstellen will, muss auf eine externe Anzeige zurückgreifen, die über VGA oder HDMI ansteuerbar ist. Weiter verfügt das ASUS X555LD-XX221H über drei USB Ports (2x USB 3.0), einen Kartenleser, Gigabit-Ethernet und Bluetooth 4.0. Für Videochats steht eine 1,3 Megapixelkamera zur Verfügung. Gegen Langfinger kann das Notebook via Kensington Lock Slot geschützt werden.

Trotz kompakter Abmessungen, einem im Rahmen bleibendem Gewicht von 2,3 Kg und Stromspartechnik kann dem ASUS X555LD-XX221H leider keine Mobilitätsaffinität bescheinigt werden. Zwar ist das Display entspiegelt, doch die angegebene Maximallaufzeit von 4 Stunden ist nicht mehr zeitgemäß. Schuld daran ist der unterdimensionierte Akku. So empfiehlt sich das Gerät nur für Interessenten, die nur selten und/oder kurzzeitig außerhalb von Steckdosenreichweiten unterwegs sind.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.