1. Startseite
  2. News
  3. Einschätzung ASUS TAICHI31-CX003H - Das doppelte Touch-Abenteuer?

Einschätzung ASUS TAICHI31-CX003H - Das doppelte Touch-Abenteuer?

Das Asus TAICHI31-CX003H präsentiert sich als Tablet-PC und Ultrabook. Damit die Mischung funktioniert, haben die Entwickler den mobilen Rechner mit zwei hochauflösenden Displays ausgestattet. Für den stolzen Preis könnten Sie aber auch problemlos zwei separate Geräte erwerben, was Vorteile hätte.

Einschätzung ASUS TAICHI31-CX003H - Das doppelte Touch-Abenteuer?Notebookinfo.de

ASUS TAICHI31-CX003H

Das Asus TAICHI31-CX003H präsentiert sich wertig in einem schicken Aluminium-Gehäuse. Für den Vortrieb sorgt eine stromsparende Intel Core i5 3317U-CPU, die einen Takt von 1,7 GHz leistet und über zwei Rechenkerne verfügt. 4.096 MB RAM unterstützen die Zentraleinheit bei der Arbeit. Die Kombination ist nicht besonders leistungsstark, stemmt aber problemlos alle Office- und Internet-Aufgaben. Positiver kann da schon der Massenspeicher auffallen, denn die Entwickler haben dem mobilen Rechner ein flottes SSD-Speichermedium spendiert, das 256 GB Daten aufnimmt. Ein optisches Laufwerk sucht man allerdings vergebens.

Das Asus TAICHI31-CX003H kommt mit zwei Touch-Bildschirmen. Einer davon ist, wie bei Ultrabooks üblich, auf der Innenseite verbaut. Der andere befindet sich auf der Außenseite des Gehäuses. Die Displays lassen sich separat oder gemeinsam betreiben. Letzteres werden Nutzer zu schätzen wissen, die häufiger Präsentationen vorführen. Die Bildschirme messen jeweils 13,3 Zoll und laufen im Full-HD-Betrieb, also mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten. Die glänzende Oberfläche beider führt leider zu unerwünschten Spiegelungen. Etwas weniger üppig ist die Grafikausstattung. Hier muss der Nutzer auf die prozessorintegrierte Lösung Intel HD Graphics 4000 zurückgreifen. Eine dedizierte Grafikkarte für höhere Anforderungen ist nicht vorhanden. Das Asus TAICHI31-CX003H taugt damit bestenfalls für anspruchslose, ältere Spiele.

Gelungen ist die Ausstattung des Asus TAICHI31-CX003H. Für Videotelefonate steht eine Webcam zur Verfügung, die mit einer Auflösung von fünf Megapixeln arbeitet. Anschlussfreudig gibt sich der 17,4 mm flache Rechner drahtlos dank WLAN 802.11n und Bluetooth 4.0 sowie kabelgebunden über zwei USB 3.0-Ports sowie Micro-HDMI- und VGA-Anschlüsse.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.