1. Startseite
  2. News
  3. Einschätzung ASUS S56CB-XX103H - Durchschnittliches Multimedia-Ultrabook

Einschätzung ASUS S56CB-XX103H - Durchschnittliches Multimedia-Ultrabook

Das ASUS S56CB-XX103H erfüllt als 15,6 Zoll Multimedia-Notebook alle grundlegenden Bedürfnisse im Bereich Office, Mobilität und Multimedia. Dank Nvidia Geforce GT 740M Grafik darf gespielt werden, vom spiegelnden HD-Display darf aber insbesondere im Außeneinsatz nicht zu viel erwartet werden.

Einschätzung ASUS S56CB-XX103H - Durchschnittliches Multimedia-UltrabookNotebookinfo.de

ASUS S56CB-XX103H

ASUS zeigt mit der S-Serie, dass Ultrabooks nicht mehr nur absolute Premium-Notebooks sind, sondern viel vom luxuriösen Intel Label in das Mainstreamsegment rückt. Das ASUS S56CB-XX103H ist mit 630 Euro sehr preiswert und zielt auf Studenten, Heimanwender und letztendlich auch eine breitere Masse an Käufern. Die Hardware bestehend aus Intel Core i5-3317U Stromsparprozessor, 8 GB Arbeitsspeicher und einer separaten Nvidia Geforce GT 740M Grafikkarte beherrscht ein entsprechend breites Aufgabengebiet von mobilem Office bis Multimedia oder Gaming. Anspruchsvollere Anwendungen können dem Prozessor einen Turbotakt von bis zu 2,6 GHz abverlangen. So eignet sich das Notebook nicht nur für die Wiedergabe von HD-Videos sondern auch für deren Bearbeitung.

Im schmucken 2,3 Kilogramm Aluminiumgehäuse sitzt ein optisches Laufwerk für das Abspielen oder Brennen von DVDs, die Festplatte bietet mit 500 GB ausreichend Platz für Multimediadateien und wird von einem 24 GB SSD Cache beschleunigt. Der Hersteller spricht von 5 Stunden Akkulaufzeit, in der Praxis dürfen 3,5 Stunden erwartet werden so dass ein solides und rundes Gesamtpaket entsteht. Was man heutzutage eher selten antrifft: Der Akku de ASUS S56CB-XX103H ist wechselbar.

Ein paar Schwächen hat das ASUS S56CB-XX103H aber doch: Das 15,6 Zoll Display bietet nur die Standardauflösung von 1.366 x 768 Pixel, dementsprechend grobkörnig (nach zeitgemäßem Maßstab) ist die Darstellung. Die spiegelnde Beschichtung verhindert einen ungestörten Einsatz im Freien, dafür sollte ein wirklich schattiger Platz gewählt werden. Im Bereich der Schnittstellen bringt das Notebook alle wesentlichen Anschlüsse in Form von HDMI, VGA, USB 2.0, USB 3.0, WLAN b/g/n, Bluetooth 4.0 und Gigabit-LAN mit. Von den USB Ports beherrscht nur einer den aktuellen USB 3.0 Standard, Peripherie mit Anforderung an die Übertragungsgeschwindigkeit wie externe Festplatten sollten an diesem Port Platz finden. ASUS installiert das Microsoft Windows 8 Betriebssystem und gewährt 2 Jahre Garantie. Bis auf ein leicht schwächelndes Display bietet ASUS damit eine gesunde Schnittmenge, das Prädikat „durchschnittlich“ darf in diesem Fall nicht zu negativ ausgelegt werden.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.