1. Startseite
  2. News
  3. Einschätzung ASUS F750JB-TY010H - Schicker Allrounder mit kleinen Mankos

Einschätzung ASUS F750JB-TY010H - Schicker Allrounder mit kleinen Mankos

Das Asus F750JB-TY010H ist ein leistungsstarker Allrounder der mit einem kraftvollen Vierkern-Prozessor der aktuellen Haswell-Generation, einem großen Display und reichlich (Arbeits-)Speicher ausgestattet ist. Mit Performance-Problemen muss der Nutzer also nicht rechnen. Einschränkungen gibt es mit einem Gewicht von 2,8 Kilo aber bei der Mobilität.

Einschätzung ASUS F750JB-TY010H - Schicker Allrounder mit kleinen MankosNotebookinfo.de

ASUS F750JB-TY010H

Das Asus F750JB-TY010H kommt mit einem 17,3 Zoll großen Bildschirm. So lässt sich an den Allround-Notebook auch dann längere Zeit unproblematisch arbeiten, wenn kein externer Bildschirm über den HDMI-Port oder die VGA-Schnittstelle angeschlossen ist. Zwei Ärgernisse bietet das Display trotzdem. Zum einen ist es mit einer glänzenden Oberfläche versehen, was Spiegelungen bei hellem Umgebungslicht provoziert. Zum anderen wurde die Auflösung mit 1.600 x 900 Bildpunkten festgelegt. In der Preisklasse um 900 Euro wäre ein Full-HD-Display zu erwarten. Gefälliger fällt da die Grafikausstattung auf. Hier kümmert sich die prozessorinterne Lösung Intel HD Graphics 4600 um die einfacheren Jobs, wie Office-Arbeiten oder das Anschauen einer DVD, während sich zusätzlich eine Nvidia GeForce GT 740M-Grafikkarte mit zwei GB dediziertem Videospeicher um die anspruchsvolleren Jobs kümmert. Ältere Games lassen sich so mit hohen und neue Titel in mittleren Details spielen.

Eine gute Figur macht der im Asus F750JB-TY010H eingesetzte Intel Core i7 4700HQ-Prozessor. Der verfügt über vier Rechenkerne, die einen Basistakt von 2,4 GHz vorlegen, geht dank HyperThreading bis zu acht Jobs gleichzeitig an und kann im Turbo Boost-Modus dynamisch auf bis zu 3,4 GHz hochtakten. Die CPU kann also zupacken und garantiert auch bei anspruchsvollen Jobs, wie der Videokonvertierung ein hohes Arbeitstempo. Unterstützt wird Sie dabei von werksseitig verbauten acht GB Arbeitsspeicher. Damit auch Fotos, Filme und Musik problemlos mobil gemacht werden können, haben die Entwickler dem Allrounder eine ein TB große Festplatte spendiert.

Das mit dem Betriebssystem Microsoft Windows 8 64-Bit-Edition ausgelieferte Asus F750JB-TY010H bietet auch ein umfangreiches Schnittstellenangebot. Von den vier USB-Ports für den Anschluss externer Hardware unterstützten zwei den schnellen 3.0-Standard. Auch im Netzwerk geht es kabelgebunden und drahtlos dank Gigabit Ethernet LAN und WLAN 802.11 n mit einem hohen Datendurchsatz voran. Eine 1,3-Megapixel-Webcam erlaubt unkompliziert die Teilnahme an Videotelefonaten via Skype & Co. Unterwegs hält der 4-Zellen-Lithium-Ionen den Allrounder bis zu vier Stunden ohne Netzstecker betriebsbereit.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.