1. Startseite
  2. News
  3. Einschätzung ASUS F551CA-SX040H - Einsteiger-Notebook fürs kleine Budget

Einschätzung ASUS F551CA-SX040H - Einsteiger-Notebook fürs kleine Budget

Wer beim Rechner-Kauf streng auf das Budget achten muss, ist mit dem Asus F551CA-SX040H gut beraten. Für ca. 360 Euro bietet das Einsteiger-Notebook ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Allerdings darf an die Technik kein zu hoher Anspruch gestellt werden, den der mobile Rechner kommt mit einem schwachen Prozessor und ohne dedizierte Grafikkarte.

Einschätzung ASUS F551CA-SX040H - Einsteiger-Notebook fürs kleine BudgetNotebookinfo.de

ASUS F551CA-SX040H

Der im Asus F551CA-SX040H eingesetzte Intel Pentium 2117U-Prozessor zeichnet sich vor allem durch einen geringen Energieverbrauch aus, was der Akkuleistung zu Gute kommt. Die CPU verfügt über zwei Rechenkerne, die mit 1,8 GHz getaktet sind.Beschleuniger, wie HyperThreading und ein Turbo Boost-Modus sind allerdings nicht an Bord. So managt die CPU problemlos Office-Jobs und Internetsitzungen. Wer aufwendigere Arbeiten mobil machen möchte, sollte mindestens zu einem Rechner mit Intel Core i3-Prozessor greifen. Die verbauten 4.096 MB Arbeitsspeicher sind der Preisklasse angemessen und für den Aufgabenbereich des Einsteiger-Notebooks ausreichend. Neben einer 500-GB-Festplatte verfügt der mobile Rechner über einen Multiformat-DVD-Brenner.

Das Asus F551CA-SX040H kommt mit einem 15,6 Zoll großen Display. Auf der Anzeigefläche lassen sich 1.366 x 768 Bildpunkte darstellen. Das reicht auch für längeres mobiles Arbeiten ohne externen Bildschirm aus. Bei Bedarf lassen sich Flachbild-Fernseher oder Monitor aber über HDMI-Port oder VGA-Schnittstelle flexibel anschließen. Ein kleiner Nachteil ist die glänzende Oberfläche des Bildschirms, die bei heller Umgebung Spiegelungen verursacht. Dem Spardiktat ist auch eine separate Grafikkarte mit dediziertem Videospeicher zum Opfer gefallen. Und so muss sich der Nutzer mit einer Intel HD Graphics (Ivy Bridge) begnügen, die Bestandteil des Prozessors ist. An aktuelle Spiele ist mit dieser Ausstattung nicht zu denken. Bestenfalls alte Spiele oder Casual Games kommen hier ruckelfrei aufs Display.

Gefallen kann die Schnittstellenausstattung des Asus F551CA-SX040H. Das Einsteiger-Notebook kommt mit einer schnellen Netzanbindung, die kabelgebunden über Gigabit Ethernet LAN und drahtlos via WLAN 802.11 n mit einem zeitgemäß hohen Datendurchsatz arbeitet. Von den drei verbauten USB-Ports unterstützt zumindest einer den schnelleren Standard 3.0. Bei deutlich teureren Notebooks ist das oft nicht anders. Auch für die Mobilität ist gesorgt, denn der 4-Zellen-Lithium-Ionen-Akku verschafft dem Notebook eine bis zu vierstündige Unabhängigkeit vom Netzstecker.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.