1. Startseite
  2. News
  3. Einschätzung Apple MacBook Pro Retina 15" Intel Core i7 2.2 GHz (Mid 2014) - Das Multimedia-Notebook jetzt noch leistungsstärker

Einschätzung Apple MacBook Pro Retina 15" Intel Core i7 2.2 GHz (Mid 2014) - Das Multimedia-Notebook jetzt noch leistungsstärker

Das Apple MacBook Pro Retina (Mid 2014) mit seinem 15,4 Zoll Bildschirm und Intel Core i7 Quad-Core Prozessor macht vor allem den professionellen Mac-Anwender glücklich. Eine schnelle SSD, 16 GB Arbeitsspeicher und die hohe Retina Display-Auflösung ist aber nicht nur für Photoshop und Filmschnitt interessant. Auch Otto Normalverbraucher profitiert von der Mehrleistung und der erstklassigen Verarbeitung des Aluminium-Gehäuses auf Unibody Basis.

Einschätzung Apple MacBook Pro Retina 15" Intel Core i7 2.2 GHz (Mid 2014) - Das Multimedia-Notebook jetzt noch leistungsstärkerNotebookinfo.de

Apple MacBook Pro Retina 15

Seit über 2 Jahren setzt Apple auf das MacBook Pro mit Retina Display. Es ist schlanker als die normalen Pro-Modelle und setzt auch in dieser neuen Mid 2014 Konfiguration auf den mit 2.880 x 1.800 Pixel sehr hochauflösenden Bildschirm. Die Verarbeitung ist bekanntlich erstklassig. Das Aluminium-Gehäuse zeigt eine sehr hohe Qualität und Verwindungssteifigkeit. Mit etwas über 2 kg ist das neue Apple MacBook Pro Retina 15,4 Zoll (Mid 2014) auch fast schon als Leichtgewicht in seiner Klasse zu bezeichnen. Die Bauhöhe ist mit 18 Millimeter sogar auf Ultrabook-Niveau.

Im Inneren des Multimedia-Notebooks arbeitet ein Intel Core i7 4770HQ. Ein Quad Core Prozessor mit einer Taktrate von bis zu 3,4 GHz. Ihm zur Seite steht die Intel Iris Pro Graphics 5200. Eine der stärksten, integrierten Grafiklösungen von Intel. Wer mehr Grafikleistung abfragen möchte, der kann sich die Apple MacBook Pro Retina 15,4 Zoll (Mid 2014) Modelle auch mit einer dedizierte NVIDIA Geforce GT 750M zulegen. Darüber hinaus verfügt diese Ausstattungsvariante über eine 256 GB große SSD bzw. Flash-Speicher. Dieser liest und schreibt Daten mit bis zu 800 MB/s deutlich schneller aus als eine herkömmliche SSD. Hinzu kommen die obligatorischen 16 GB Arbeitsspeicher, die selbst für den professionellen Einsatz mehr als zufriedenstellend sein dürften.

Anschlusstechnisch könnt ihr mit zwei USB 3.0 Ports rechnen, die sich neben den beiden universellen Thunderbolts anordnen. Außerdem gibt es einen vollwertigen HDMI-Anschluss und einen SDXC-Kartenleser. Kabellos funkt das Apple MacBook Pro Retina 15,4 Zoll Mid 2014 über Bluetooth 4.0 und WLAN bis hin zum schnellen 802.11ac Standard. Die Eingabegeräte kommen klassisch wie immer mit einer beleuchteten Chiclet-Tastatur und dem großflächigen Trackpad daher. Apple selbst nennt eine Akkulaufzeit von bis zu 8 Stunden, was wir im Test bestätigen konnten. Vorinstalliert ist zudem das neue Apple Mac OS X Mavericks Betriebssystem und ein großes iLife und iWork Software-Paket.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.