1. Startseite
  2. News
  3. Einschätzung Acer Aspire VN7-591G-77A9 (Black Edition) - Neues Gaming-Notebook zum günstigen Preis

Einschätzung Acer Aspire VN7-591G-77A9 (Black Edition) - Neues Gaming-Notebook zum günstigen Preis

In der Black Edition gehört das Acer Aspire VN7-591G-77A9 zu den günstigen 15,6 Zoll Gaming-Notebooks des Herstellers. Neben dem neuen Design überzeugen auch die technischen Daten. Die Nvidia Geforce GTX 860M neben dem Intel Core i7 4710HQ Quad-Core-Prozessor, der 128 GB SSD, 8 GB Arbeitsspeicher und dem Full-HD-Display sind für Spieler vom Vorteil. Aber auch als Multimedia und High-End-Notebook macht das Gerät eine gute Figur.

Einschätzung Acer Aspire VN7-591G-77A9 (Black Edition) - Neues Gaming-Notebook zum günstigen PreisNotebookinfo.de

Acer Aspire VN7-591G-77A9 (Black Edition)

Das Design des Acer Aspire VN7-591G-77A9 wurde komplett neu aufgesetzt. Strukturierter Kunststoff außen, gummierte Soft-Touch-Oberfläche innen. Die Verarbeitung macht auf den ersten Blick eine sehr gute Figur. Dezent wie ein Multimedia-Notebook, leistungsstark wie eine Mittelklasse-Gaming-Maschine. Klar, dass bei diesem 15,6 Zoll Modell vor allem die inneren Werten überzeugen.

Hier schlägt als Herz nämlich ein aktueller Intel Core i7-4710HQ Quad-Core Prozessor, der mit bis zu 3,5 GHz taktet. Hinzu kommt die Nvidia Geforce GTX 860M - eine gute Mittelklasse-Grafikkarte, die Spiele in nativer Auflösung in hohen und bis zu sehr hohen Details wiedergeben kann. Auf 15,6 Zoll IPS bietet das Acer Aspire VN7-591G-77A9 Black Edition nämlich 1.920 x 1.080 Pixel, kurz gesagt Full HD. Die Bildschirm-Oberfläche ist dabei mattiert, um Spiegelungen zu vermeiden. Die 128 GB große SSD sorgt zudem für eine schnelle Systemgeschwindigkeit. Genügend Platz für große Daten bietet weiterhin die zusätzlich 1 TB Festplatte. Auch sollten 8 GB Arbeitsspeicher (RAM) für jeden Spieler und Multimedia-Enthusiasten ausreichen.

Mit einem Gewicht von 2,4 kg und einer Bauhöhe von 25 Millimeter ist das Gaming-Notebook sogar relativ kompakt. Dennoch können sich alle zeitgemäßen Anschlüsse wie USB 3.0, HDMI und Gigabit-LAN rund um das Gehäuse verteilen. Ein optisches Laufwerk kommt allerdings nicht zum Einsatz. Dafür sind WLAN-n und Bluetooth 4.0 an Bord. Die Tastatur ist dabei einstufig rot beleuchtet, das Touchpad kommt mit Click-Pad-Funktion ohne separate Maustasten. Acer selbst gibt eine Akkulaufzeit von bis zu 8,5 Stunden an. Mit Nvidia Optimus Technik im Multimedia- oder Office-Betrieb sicher vorstellbar. Beim Gaming wird die Laufzeit allerdings drastisch runtergehen. Doch in diesem Bereich ist man mit angeschlossenem Netzteil sowieso besser beraten.

Ebenfalls ist zu erwähnen, dass es bei aktiver Stromzufuhr trotz der kompakten Aufmachung des Acer Aspire VN7-591G-77A9 Black Edition Gehäuses zu keinerlei Drosselungs-Problemen der Hardware-Komponenten kommt. Spieler haben also stets die beste Taktrate von Prozessor und Grafikkarte am Start.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.