1. Startseite
  2. News
  3. Einschätzung Acer Aspire V3-772G-747a8G1TMakk - Gaming-Notebook mit Luft nach oben

Einschätzung Acer Aspire V3-772G-747a8G1TMakk - Gaming-Notebook mit Luft nach oben

Das Acer Aspire V3-772G-747a8G1TMakk gilt als erstes, waschechtes Gaming-Notebook des taiwanesischen Herstellers. Man startet direkt mit einem Intel Core i7 Prozessor der neuen Haswell-Generation und auch als einer der ersten mit Nvidia Geforce GTX 760M durch. Zudem geht Acer den Trend hin zu FullHD-Bildschirmen mit entspiegelter Oberfläche und einer guten Anschlussvielfalt. Den 17,3 Zoller gibt es zudem zu einem recht ansprechenden Preis, welcher natürlich ein paar Kompromisse fordert.

Einschätzung Acer Aspire V3-772G-747a8G1TMakk - Gaming-Notebook mit Luft nach obenNotebookinfo.de

Acer Aspire V3-772G-747a8G1TMakk

Mit einem Aluminium-Design versucht das Acer Aspire V3-772G-747a8G1TMakk auch Design fokussierte Interessenten anzulocken, das Chassis ist jedoch aus Kunststoff gefertigt. Im Prinzip gefällt uns das Layout sehr gut, die Gehäusehöhe von 28 Millimetern und das Gewicht von 3,2 Kilogramm lassen das Gaming-Notebook allerdings sehr klobig wirken. Dass das nicht sein muss, zeigt unter anderem das Razer Blade mit gleicher Hardware. Immerhin kann Acer den 17,3-Zoller für unter 1.000 Euro anbieten und ist damit erstmal allein auf weiter Flur, dann aber auch nur in der Grundausstattung ohne SSD.

Den Antrieb übernimmt ein Intel Core i7-4702MQ Prozessor, der bei einer maximalen TDP von 37 Watt eine Taktrate von bis zu 3,2 GHz bietet. Acer verbaut damit die teurere und mit 37 Watt Verlustleistung sparsamere Variante anstelle des Intel Core i7-4700MQ mit 47 Watt. In ein solch großes Gehäuse können deutlich bessere Komponenten platziert werden, Acer denkt jedoch auch an die Effizienz. Gleiches könnte man sich bei der Nvidia Geforce GTX 760M Grafikkarte sagen. Eine Geforce GTX 770M hätte dem Acer Aspire V3-772G-747a8G1TMakk besser gestanden, allgemein und vor allem in Anbetracht des Preises kann sich die Leistung allerdings sehen lassen. Aktuelle Spiele können bei hohen Details oder hoher Auflösung flüssig gespielt werden. Je nach Anforderungen muss eines der beiden Elemente heruntergeschraubt werden.

Gut gefällt uns das 17,3-Zoll Display, das eine FullHD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) und eine entspiegelte Oberfläche (matt) bietet. Außerdem findet man am Acer Aspire V3-772G-747a8G1TMakk Anschlüsse wie USB 3.0, HDMI, VGA, Gigabit-Ethernet sowie Funkverbindungen wie Dualband WLAN a/g/n und Bluetooth. Der Hersteller gibt eine Akkulaufzeit von 4 Stunden an, verbaut allerdings auch nur einen 6 Zellen Standard-Akku. Im gleichen Preisbereich bieten die Medion Erazer Gaming-Notebooks kapazitätsstärkere Batterien und somit auch eine längere Akkulaufzeit.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.