1. Startseite
  2. News
  3. Einschätzung: Acer Aspire Switch 10 E - Das günstige 2-in-1 Tablet mit Pro7-Paket

Einschätzung: Acer Aspire Switch 10 E - Das günstige 2-in-1 Tablet mit Pro7-Paket

Wer auf der Suche nach einem günstigen 2-in-1 Windows Tablet ist, kann mit dem Acer Aspire Switch 10 E kaum etwas falsch machen. Mit seinem 10,1 Zoll IPS-Display samt HD-Auflösung und dem Intel Atom Z3735F sowie 2 GB Arbeitsspeicher ist das Tablet für den Office und Internet Alltag gut gerüstet. Außerdem ist es kompakt, schnell unterwegs verstaut, bringt eine Notebook-Tastatur mit und zeigt sich mit 11 Stunden Akkulaufzeit als echter Langläufer.

Einschätzung: Acer Aspire Switch 10 E - Das günstige 2-in-1 Tablet mit Pro7-PaketNotebookinfo.de

Acer Aspire Switch 10 E SW3-013-17UE Weiß Pro7 Edition

Aus der „gut und günstig“ Fraktion hat es in dieser Woche das Acer Aspire Switch 10 E SW3-013-17UE nach Deutschland geschafft. Hinter dem kryptischen Namen versteckt sich ein 10,1 Zoll Tablet mit vollwertigem Microsoft Windows 8.1 Betriebssystem. Für unter 300 Euro treffen wir natürlich auf ein Kunststoff-Gehäuse, das allerdings durch eine vergleichsweise gute Verarbeitung punkten kann. Der Aufbau ist klassisch. Die Front mit Gorilla Glass bestückt, an der Rückseite eine 2 Megapixel Kamera und die leichte Struktur in Metall-Optik sorgt für einen festen Sitz in der Hand.

Beim mitgelieferten Tastatur-Dock sollte Acer allerdings noch einmal Hand anlegen. Die verkleinerten, nicht beleuchteten Tasten wirken bei der Nutzung schwammig. Dafür hat man den Docking-Mechanismus leicht verbessert, um die Verbindung von Tablet und Tastatur noch einfacher zu gestalten. Acer nennt diese Technik Snap Hinge 2. Das Touchpad hingegen lässt sich mit leichten Einschränkungen aufgrund der Größe sehr gut bedienen. Allgemein würden wir aufgrund dieser kleinen Mängel des Acer Aspire Switch 10 E nicht vom Kauf abraten. Schließlich ist die einfache Verwandlung vom Tablet in ein Notebook (2-in-1 Convertible) oftmals sehr praktisch.

Kommen wir zu den technischen Daten des Acer Aspire Switch 10 E SW3-013-17UE. Unter der Haube werkelt der Intel Atom Z3735F mit einer Taktrate von 1,33 GHz. Im Zusammenspiel mit seiner integrierten Bay-Trail-Grafik Intel HD Graphics und 2 GB Arbeitsspeicher lassen sich die klassischen Office-Aufgaben gut bewerkstelligen. Dazu zählen wir unter anderem das Surfen im Netz, Abrufen von Mails, Streaming von Musik und Filmen sowie YouTube oder Twitch. Auch die Erstellung von Dokumenten unter Word, Excel und PowerPoint ist problemlos möglich. Dafür sorgt auch die Microsoft Office 365 Personal Lizenz, die für ein Jahr kostenlos mitgeliefert wird.

Den internen Speicher von 32 GB empfehlen wir allerdings frühzeitig mit Hilfe einer MicroSD-Karte aufzustocken, da dieser unter Windows 8.1 schnell belegt sein kann. Das Betriebssystem qualifiziert sich übrigens laut Acer auch für das anstehende, kostenlose Upgrade auf Windows 10. Einen weiteren Pluspunkt stellt der 8.060 mAh Akku dar, der eine Laufzeit von bis zu 11 Stunden ermöglicht. Einen Arbeitstag unterwegs hält das 10,1 Zoll Tablet also problemlos durch. Gefunkt wird über WLAN-n und Bluetooth 4.0. Zu den physischen Anschlüssen gehören Micro-USB, Micro-HDMI und ein 3,5 Millimeter Klinke-Slot. Das Display zeigt eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixel, ist mit der blickwinkelstabilen IPS-Technik ausgestattet und erkennt die Eingaben mit 5 Fingern parallel. Das Panel könnte etwas heller sein, da bei sonniger Umgebung die Spiegelungen auf dem glänzenden Display schnell überwiegen können.

Das Acer Aspire Switch 10 E SW3-013-17UE Tablet wiegt dabei knapp 630 Gramm. Inklusive Tastatur-Docker kommt man auf ein Gesamtgewicht von 1,16 kg. Das ProSieben 2in1 Entertainment Paket bringt zusätzlich für 6 Monate die Pakete von 7TV, Maxdome und Deezer kostenlos auf das Tablet. Doch aufpassen: Wollt ihr die Services später nicht mehr nutzen, müsst ihr frühzeitig die Testpakete kündigen. Solltet ihr das versäumen, fallen für Maxdome monatlich 7,99 Euro und für Deezer 9,99 Euro – also insgesamt 17,98 Euro an. Beide Dienste sind jedoch monatlich kündbar und voneinander getrennt, falls ihr euch entschließt eines der beiden Abonnements weiterführen zu wollen.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.