1. Startseite
  2. News
  3. Einschätzung Acer Aspire R7-572G-54208G75ass - Innovativer Hybrid mit Multimedia-Leistung

Einschätzung Acer Aspire R7-572G-54208G75ass - Innovativer Hybrid mit Multimedia-Leistung

Das Acer Aspire R7 572G-54208G75ass (NX.M95EG.002) ist ein tolles Multimedia-Notebook, wenn man auf der Suche nach etwas exzentrisch innovativen mit solider Leistung ist. Der Full HD Touchscreen und die starken Leistungskomponenten ergeben ein starkes Multimedia-Notebook. Die kurze Akkulaufzeit und die langsame HDD müssen im Vorfeld überlegt sein, sollten eine Kaufempfehlung dann aber nicht verhindern.

Einschätzung Acer Aspire R7-572G-54208G75ass - Innovativer Hybrid mit Multimedia-LeistungNotebookinfo.de

Acer Aspire R7-572G-54208G75ass

Das Acer Aspire R7 572G-54208G75ass (NX.M95EG.002) ist vermutlich das Notebook mit dem ausgefallensten Design 2013. Das liegt maßgeblich an der einzigartigen Konstruktion des Display-Scharniers. Das Notebook ist nämlich ein Tablet-Hybrid und kann das Display durch eine raffinierte mechanische Konstruktion in zahllosen Variationen über der Tastatur schweben lassen. Schön anzusehen und praktisch ist das auch. Der große 15,6-Zoll Bildschirm eignet sich sehr gut, um darauf Multitasking oder Multiwindows Arbeiten zu erledigen. Die hohe Auflösung erlaubt es zwei Fenster nebeneinander geöffnet zu haben aber auch die Nutzung von Anwendungen mit vielen Menüleisten (Word, Excel, Photoshop) ist sehr angenehm. Leider glänzt der Bildschirm, was aber bei Touchscreens fast immer der Fall ist, dafür punktet das Notebook aber mit einem IPS-Panel, das für einen Touch-Device optimal ist, da die Blickwinkel stabil und die Helligkeit hoch ist. Das Acer Aspire R7 572G-54208G75ass (NX.M95EG.002) ist eigentlich ein hervorragendes Multimedia-Notebook. Das liegt nicht nur an dem hochauflösenden Display, sondern vor allem an den leistungstarken Komponenten. Der Intel Core i5-4200U ist ein stromsparender ULV-Prozessor aus Intels Haswell Lineup, der aber durchaus für fortgeschrittene Multimedia-Zwecke wie Bildbearbeitung geeignet ist – für Spiele übrigens auch. Mit der onboard Grafik (Intel HD Graphics 4400) werden HD Filme abgespielt und wenn zwischendurch doch mal gezockt werden soll, dann liefert die NVIDIA GeForce GT 750M auch für neue Spiele auf mittleren Details genügend Leistung.

Die insgesamt 8 GB Arbeitsspeicher reichen für solche Zwecke ebenfalls völlig aus und arbeiten noch dazu im Dualchannel Mode. Schade ist, dass das Acer Aspire R7 572G-54208G75ass (NX.M95EG.002) weder eine SSD noch ExpressCache nutzt. Die 750 GB Festplatte ist zwar voluminös, aber leider nicht besonders schnell. Ansonsten kann man über die Ausstattung aber nicht klagen. Vielschreiber werden sich über die beleuchtete Tastatur freuen. WLAN, Gigabit-LAN und Bluetooth sind die Netzwerkstellen, die jedes Notebook haben sollte. Das Acer Aspire R7 572G-54208G75ass (NX.M95EG.002) verfügt zudem über vier USB Ports (2x USB 3.0), einen Kartenleser und eine 1,3 MP Webcam. Sehr positiv ist die Integration von DisplayPort und HDMI, sowie einem Acer Converter Port, weil sich dadurch auch zwei externe Bildschirme anschließen lassen. Damit das große Display im Tablet-Modus automatisch die Ausrichtung ändert, sind ein Beschleunigungssensor und ein Gyroskop verbaut. Ein Umgebunglichtssensor steuert die Displayhelligeit und die Helligkeit der Tastaturbeleuchtung. Sehr schwach ist hingegen die Akkuleistung. Trotz der stromsparenden Haswell CPU gibt Acer für den 3.560 mAh starken Akku nur einen Richtwert von 4 Stunden an. Wer ein Notebook für unterwegs sucht, sollte um dieses Gerät also einen großen Bogen machen.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.