1. Startseite
  2. News
  3. Einschätzung Acer Aspire ES1-512-22P1 - Schmuckloses Arbeitstier für einfache Aufgaben

Einschätzung Acer Aspire ES1-512-22P1 - Schmuckloses Arbeitstier für einfache Aufgaben

Optisch wenig aufregend aber schlicht-elegant kommt das Acer Aspire ES1-512-22P1 als Begleiter in Sachen Office und Internet nach Hause. Die Performance ist auf Niveau vieler Netbooks angesiedelt und die Leistungsreserven daher deutlich begrenzt. Besonders der Arbeitsspeicher fällt mager aus. Ausstattungsseitig gibt es angesichts des Preises nichts auszusetzen. Für den mobilen Dauereinsatz fällt die Akkulaufzeit etwas zu gering aus.

Einschätzung Acer Aspire ES1-512-22P1 - Schmuckloses Arbeitstier für einfache AufgabenNotebookinfo.de

Acer Aspire ES1-512-22P1

Das Acer Aspire ES1-512-22P1 kann treffend als Netbook mit großem 15,6-Zoll Display beschrieben werden. Die Leistungskomponenten sind so ausgerichtet, dass mobile Büroanwendungen, Surfen, Social Media und Co. problemlos bewerkstelligt werden können. Von dem Gespann aus Intel Celeron N2920 und Intel HD Graphics (Bay Trail) sollten darüber hinaus keine großen Sprünge erwartet werden. Bereits die Verwaltung der Medienbibliothek kann angesichts des mit 2 GB sehr mager ausfallenden Arbeitsspeichers zum Geduldsspiel werden. Allerdings ist die Aufrüstung auf maximal 8 GB Arbeitsspeicher möglich. Wer eine Erweiterung wünscht, aber nicht selbst aktiv werden will, kann zu teureren Schwestermodellen wie dem Acer Aspire ES1-512-P2GK greifen.

Mit seiner matten Oberfläche ist das Display für den Einsatz in hellen Umgebungen grundlegend geeignet, da störende Reflexionen minimiert werden. Bei der Auflösung muss, wie in dieser Preisklasse üblich, aber mit deutlichen Abstrichen gelebt werden. Die gebotenen 1.366 x 768 Pixel stellen das absolute Minimum des Machbaren dar. Das Gleiche kann von der Webcam-Auflösung des Acer Aspire ES1-512-22P1 behauptet werden. Ausstattungsseitig ist alles Wesentliche an Bord, auch wenn nur einer der drei USB-Ports USB 3.0 bietet. Nicht selbstverständlich in diesem Segment ist, dass die Netzwerkkarte Gigabit-Ethernet bietet. Kabellos wird über Bluetooth 4.0 und WLAN (b/g/n) kommuniziert. Monitore, Beamer und Co. können via digitalem HDMI-Ausgang angesteuert werden. Zudem verfügt das Notebook über ein optisches Laufwerk (DVD-Brenner).

Ungewöhnlich ist die Positionierung einige Ports an der Geräterückseite. Dies hat einerseits den Vorteil, dass der Arbeitsbereich nicht durch an den Seiten liegende Kabel eingeschränkt wird. Andererseits ist das Einstecken und Trennen von Verbindungen etwas mühsamer. Die Akkulaufzeit ist werksseitig mit bis zu 6 Stunden angegeben und fällt damit maximal mittelmäßig aus. Bleibt zu erwähnen, dass das Acer Aspire ES1-512-22P1 mit Microsoft Windows 8.1 mit Bing ausgestattet ist. Dabei handelt es sich um eine für Hersteller lizenzfreie Windows-Version in der Microsofts Bing-Suchmaschine als Standard im Internetexplorer gesetzt ist, jedoch jederzeit geändert werden kann.

Kommentare (1)
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.