1. Startseite
  2. News
  3. Einschätzung Acer Aspire E5-521-63U8 - Schnäppchen für Kompromissbereite

Einschätzung Acer Aspire E5-521-63U8 - Schnäppchen für Kompromissbereite

Vor dem Hintergrund des sehr geringen Anschaffungspreises gehen Performance und Ausstattung des Acer Aspire E5-521-63U8 vollkommen in Ordnung. Wer sich bewusst ist, wo die Grenzen des 15,6 Zollers liegen, findet hier einen soliden Partner für Büroanwendungen und Internetaufgaben. Viel mehr ist allerdings nicht drin. Kompromissbereitschaft verlangt vor allem die grobe Auflösung ab.

Einschätzung Acer Aspire E5-521-63U8 - Schnäppchen für KompromissbereiteNotebookinfo.de

Acer Aspire E5-521-63U8

Viel ist es nicht, was auf dem freien Markt derzeit für das Acer Aspire E5-521-63U8 verlangt wird. Für reichlich 300 Euro ersteht man ein neues Notebook mit aktueller Hardware und praxistauglicher Ausstattung. Allerdings wird das hier vorgestellte Modell ohne Betriebssystem ausgeliefert, evtl. anfallende zusätzliche Kosen für ein solches sind daher einzukalkulieren. Alternativ wird man auch bei den Serienkollegen fündig, etwa beim ansonsten identischem Acer Aspire E5-521-63U8. So oder so sollte Käufern bewusst sein, dass das Einsatzgebiet beschränkt ist. Konkret bedeutet dies, dass die an den 15,6-Zöller gestellten Anforderungen nicht über Büroanwendungen, Internet und Social Media sowie Videowiedergabe hinausgehen sollten.

Die vier Kerne des AMD A-Series A6-6310 können für den Laien zwar nach oberer Leistungsliga klingen, tatsächlich handelt es sich bei der APU, deren Bestandteil ein AMD Radeon R4-Chip ist, aber um ein Gespann für Einsteigergeräte. Die Performance des Acer Aspire E5-521-63U8 ist für die tägliche Internet- und Büroarbeit ausreichend, wenn auch nicht beeindruckend. Dazu fehlt es auch an einer SSD, die in diesem Preissegment wahrlich nicht erwartet werden darf. Vorteil dessen ist der üppige Speicherplatz der 1 TB-Festplatte. Die installierten 4 GB RAM sind aktuell immer noch ausreichend, können aber bei Bedarf dank des freien zweiten Slots spielend leicht und zum kleinen Preis aufgerüstet werden.

Ähnliche Upgradeoptionen gibt es für das mit 1.366 x 768 Pixeln grob auflösende 15,6 Zoll Display leider nicht. Im Grunde ist eine solche Auflösung nicht mehr zeitgemäß, doch im Segment üblich und angesichts des extrem niedrigen Anschaffungspreises in Kauf zu nehmen. Erfreulicherweise wurde im Acer Aspire E5-521-63U8 ein mattes Panel verbaut, weswegen die mit 8 Std. angegebene Maximallaufzeit auch in hellen Umgebungen ohne lästige Reflexionen verbracht werden kann. In der Praxis dürfte die Laufzeit allerdings kaum über 5-6 Std. hinausgehen. Ausstattungsseitig muss trotz Spardrucks auf nichts Existenzielles verzichtet werden, auch wenn ein zweiter USB 3.0 Port wünschenswert gewesen wäre.

Kommentare (1)
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.