1. Startseite
  2. News
  3. Ein Tag lang ohne Steckdose – HP macht’s möglich

Möglich soll dies durch spezielle Komponenten werden, die alle auf minimalen Stromverbrauch getrimmt sind: Neben einem Ultra Life-Akku mit hoher Kapazität und einer Strom sparenden SSD-Festplatte mit 80 Gigabyte kommt auch die LED-Beleuchtung des Displays mit wenig Energie aus. Firmware und Grafikkartentreiber sind ebenfalls optimiert, um möglichst wenig Akkuleistung zu verschwenden.

Als Prozessor dient eine Intel Centrino 2-CPU. HP hatte bereits früher darauf hingewiesen, dass das HP-Notebook auch bei Temperaturen zwischen -29 Grad und +60 Grad Celsius noch problemlos genutzt werden kann, sodass die erhöhte Akkulaufzeit ein weiterer Anreiz für ungewöhnliche Arbeitsplätze ist.

Kunden, die bereits ein EliteBook 6930p besitzen, kommen durch ein Upgrade-Kit in den Genuss der langen Akkulaufzeit kommen. Der Preis für das Stromsparwunder ist allerdings nicht weiter verwunderlich: Während für die Standardversion des EliteBook 6930p ca. 1200 US-Dollar fällig werden, schlägt die energieschonende Variante mit zusätzlichen 600 US-Dollar zu Buche.

Quelle: HP

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.