1. Startseite
  2. News
  3. Dropbox: App erscheint im iOS 7 Design und bringt Support für AirDrop mit sich

Fotogalerie (0)
Neues Design: Vor allem die AirDrop Funktionalität der neuen Dropbox App kommt mit der iOS 7 Aktualisierung auf iPhone und iPad.

Immer mehr Apps werden inzwischen an das Design von iOS 7 angepasst, was sich auf die Benutzeroberfläche und auf das Icon selbst auswirkt. Dropbox hat mit der Version 3.0 nun ebenfalls seine App für iPhone und iPad optisch an iOS 7 angepasst. Neben Design-Änderungen bringt die Version 3 aber auch Fehlerbehebungen, Verbesserungen und neue Features mit sich.

Komplett neu hinzugekommen ist die Unterstützung für AirDrop, somit ist ein Austausch von Links und Dateien unter Apple-Nutzern nun deutlich einfacher möglich. Die App bietet weiterhin eine verbesserte Bedienung auf dem iPad an, auch in Sachen Freigaben und Export wurden Optimierungen vorgenommen. Videos lassen sich nun direkt in der Bibliothek speichern und es wurde erneut an der Performance-Schraube gedreht. Kleinere Fehlerbeseitigungen und eine verbesserte PDF-Anzeige runden das Update ab.

Dropbox kann als Privatperson kostenlos genutzt werden, es gibt diverse Möglichkeiten um das Speicherplatzkontingent zu erweitern. Wer knapp 10 Dollar pro Monat investiert, erhält direkt 100 GB an Cloud-Speicher, auch diverse Unternehmenslösungen sind verfügbar. Dropbox steht als Anwendung für Windows PCs, Mac und Linux zum Download kostenlos zur Verfügung, auch für mobile Endgeräte existieren kostenlose Apps der Software.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.