1. Startseite
  2. News
  3. Dell Precision M4500: Kraftvolle mobile Workstation

Mit dem Notebook Precision M4500 erweitert Dell sein Angebot mobiler Workstations. Das Gerät soll geradezu prädestiniert für komplexere und rechenaufwendige Probleme sein. Dell richtet sich damit an Anwender, die sich mit 3D, CAD und wissenschaftlichen Aufgaben befassen.

Diesen stehen bei der Prozessorwahl der Intel Core i7-920XM Quad Core Extreme Edition sowie die Modelle Intel Core i7 und Intel Core i5 zur Auswahl. Ausreichend Grafikpower sollen die wahlweise erhältlichen Grafikkarten Nvidia Quadro FX 1800M oder Quadro FX 880M bereitstellen.

Sie steuern das 15,6-Zoll-Display an, das per stromsparender LEDs beleuchtet wird. Über die Ausstattung des Arbeitsspeichers und den zur Verfügung stehenden Festplatten macht Dell noch keine Angaben, gibt aber an, dass optional eine 64 Megabyte große SSD Minicard als Speichererweiterung erhältlich ist.

Ebenfalls optional ist eine 3-Megapixel-Webcam erhältlich. Das nur 2,7 Kilogramm schwere Notebook ist kompatibel zum Zubehör der Dell-Latitude-E-Serie.

Als Betriebssystem kommt wahlweise Microsoft Windows 7, Vista und XP sowie Red Hat Linux 5.3 zum Einsatz. Das Gerät soll in den nächsten Wochen in den Handel kommen. Detaillierte Informationen sowie den Verkaufspreis bleibt Dell leider schuldig.

Quelle: Dell

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.