1. Startseite
  2. News
  3. Dell Latitude 7000: Neue Business-Ultrabooks mit Intel Haswell Prozessoren

Dell Latitude 7000: Neue Business-Ultrabooks mit Intel Haswell Prozessoren (Bild 1 von 1)Bildquelle: Dell
Fotogalerie (1)
Demnächst: Ab Ende August ist die neue Dell Latitude 7000er Serie in Deutschland lieferbar.

Seit kurzer Zeit wird die neue Dell Latitude 7000 Serie im deutschen und amerikanischen Online-Shop des Herstellers gelistet. Das 12,5 Zoll Modell Latitude 12 E7220 kommt in den USA mit einem Intel Core i3-4010U, in Deutschland mit dem Intel Core i5-4200U Prozessor. Beide Chips stammen aus der aktuellen Haswell-Generation und gelten als stromsparende ULV-Prozessoren. Die gleiche Prozessor-Auswahl steht auch beim 14-Zoll Ultrabook Latitude 14 E7440 zur Verfügung. Weiterhin werden 4 GB Arbeitsspeicher und die Intel HD Graphics 4400 geboten. In Hinsicht auf die Speicherkapazität wird der 12,5-Zoller mit einer SSD ausgestattet, der 14-Zoller nur mit einer klassischen Festplatte.

In Deutschland beträgt die maximale Auflösung der Bildschirme 1.366 x 768 Pixel. Für den amerikanischen Markt plant man in Zukunft auch eine FullHD-Option mit 1.920 x 1.080 Pixel und Touch. Ebenfalls scheint eine WiGig-Verbindung den USA vorbehalten zu bleiben. Auch die optionalen UMTS- und LTE-Module werden im deutschen Online-Shop noch nicht aufgeführt. Ausgestattet mit einer 3-Zellen Batterie wird das Dell Latitude 12 knapp 1,36 Kilogramm wiegen und eine maximale Bauhöhe von 20 Millimeter aufweisen. Das größere Dell Latitude 14 bringt bei 21 Millimeter Dicke ein Gewicht von 1,63 Kilogramm auf die Waage. Anschlusstechnisch setzen beide Business-Ultrabooks auf aktuelle Features wie USB 3.0, Gigabit-Ethernet, WLAN, Docking-Port und Mini-DisplayPort sowie HDMI.

Wir gehen davon aus, dass uns Dell die neue Latitude 7000er Serie Ende August in München detailliert vorstellen will. Ebenso rechnen wir mit weiteren Konfigurationsmöglichkeiten im deutschen Online-Shop. Derzeit beginnen die Preis ab 1.300 Euro inklusive Mehrwertsteuer.

Quelle: Dell

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.