1. Startseite
  2. News
  3. Dell Inspiron 13z und 15z: Flache Notebooks mit langer Laufzeit

Mit dem Inspiron 13z und 15z präsentiert Dell zwei flache und leichte Notebooks. Das kleine Model (13z) ist 26,4 Millimeter dick und wiegt 1,8 Kilogramm. Wie sein Name andeutet, besitzt es ein 13,3-Zoll-Display. Das Inspiron 15z, dessen Display 15,6 Zoll misst, wiegt 2,4 Kilogramm und ist 29,2 Millimeter dick. Sowohl das kleinere wie auch das größere Display verwenden eine 1.366 x 768 Pixel große Auflösung und eine LED-Hintergrundbeleuchtung.

Beide Modelle lassen sich nahezu identisch ausstatten. Beim Prozessor stehen unter anderem ein Intel Pentium Dual-Core ULV SU4100 sowie ein Intel Core 2 Duo ULV SU7300 zur Auswahl, jeweils mit 1,3 Gigahertz getaktet.

Die Inspirons können bis zu sechs Gigabyte Arbeitsspeicher aufnehmen und lassen sich mit Festplatten bis zu 320 Gigabyte Fassungsvermögen ausstatten. In Kürze soll es auch Modelle mit 500 Gigabyte geben. Ein DVD-Laufwerk gehört genauso zum Lieferumfang wie eine Webcam. Drahtloser Datenaustausch ist über WLAN (802.11n) und Bluetooth möglich.

Unterschiede gibt es bei der Wahl des Akkus. Während das Inspiron 13z wahlweise mit einem 4- oder 8-Zellen-Akku ausgeliefert wird und damit Laufzeiten zwischen fünf und elf Stunden erreicht, arbeitet das Schwestermodell mit 6- oder 9-Zellen-Akkus. Es hält damit zwischen acht und zehn Stunden durch. Beide erreichen nach einer Stunde Ladezeit 80 Prozent ihrer Leistung.

Die Dell Inspiron 13z und 15z arbeiten mit Windows 7 und sind umgehend in den Farben Schwarz und Rot im Handel. Die Preise beginnen bei 549 Euro (13z) und 579 Euro (15z).

Quelle: Dell

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.