1. Startseite
  2. News
  3. Dell Event: Neue Windows-Tablets Venue 8 Pro und Venue 11 Pro vorgestellt

Dell Event: Neue Windows-Tablets Venue 8 Pro und Venue 11 Pro vorgestellt (Bild 3 von 6)Bildquelle: notebookinfo | st
Fotogalerie (6)
Neue Serie: Die Venue Pro Tablets kommen im 8- und 10-Zoll Format mit Windows 8.1 nach Deutschland.

Vorab in München und heute in New York wurden die neuen Dell Venue Tablets mit Windows 8.1 präsentiert. Die ab Mitte / Ende Oktober erhältlichen Modelle ersetzen die bisherigen Tablets der Latitude und XPS Reihe. An dieser Stelle will Dell auf einen neutralen Markennamen setzen, der weder im Privat- noch im Geschäftskundenbereich vorbelastet ist. Zu den Preisen der 8,0 und 10,6 Zoll Tablets wollte man sich bisher allerdings nicht äußern.

Dell Venue 8 Pro
Die neue 8 Zoll Variante Dell Venue 8 Pro kommt wie alle neuen Tablets mit dem Windows 8.1 Betriebssystem. Außerdem setzt Dell auf einen 1,7 GHz Quad-Core Prozessor der Intel Atom Bay Trail T-Serie. Der Bildschirm bringt eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixel und kann optional auch mit einem Stift (Digitizer) bedient werden. Bei einem Gewicht von unter 400 Gramm zeigt sich eine Bauhöhe von 8,9 Millimeter. Hinzu kommen 2 GB Arbeitsspeicher und wahlweise bis zu 64 GB interner Flash-Speicher. Letzterer kann mit Hilfe von MicroSD-Karten erweitert werden. Mit an Bord sind außerdem WLAN-n, Miracast, Bluetooth 4.0 und ein Micro-USB-Anschluss. Die 18 Wh Batterie soll eine Laufzeit von 8 Stunden bieten. Bei den Kameras setzt man auf Sensoren mit 5 Megapixel an der Rückseite und 1,2 Megapixel an der Front. Optional kann man auf ein UMTS-Modul zurückgreifen und Microsofts Office ist bereits kostenlos vorinstalliert.

Dell Venue 11 Pro
Mit den 10,6 Zoll Tablets richtet man sich eher an Interessenten, die auf der Suche nach einem produktiven Gerät sind. Daher fällt die Wahl auch auf die Bay Trail Prozessoren Intel Atom Z3770 und die ULV-Varianten der Intel Core i3 und Core i5 Haswell-Reihe. Je nach Region kommt das Dell Venue 11 Pro entweder mit einem HD oder FullHD-Bildschirm. Ebenso wie das 8 Zoll Pendant kann man auch hier Eingaben mit Hilfe eines Digitizers aufnehmen. Der interne Speicher geht in der maximalen Ausstattung auf bis zu 256 GB und der Arbeitsspeicher kann bei 8 GB liegen. Dann kommen auch ein vollwertiger USB 3.0 Port, Micro-HDMI, NFC und ein LTE-Modul neben den bekannten Funkstandards WLAN-n und Bluetooth 4.0 zum Einsatz. Der 30 Wh Akku ist wechselbar, eine erwartete Laufzeit wollte man aber bisher nicht angeben. Über ein optionales Tastatur-Dock mit integriertem Akku kann diese verlängert werden. Die Auflösung der Kameras steigt auf 8 Megapixel und 2 Megapixel an. Ebenso sind das Gewicht mit bis zu 905 Gramm und die Bauhöhe mit bis zu 15,4 Millimeter deutlich gewachsen.

Alle Tablets erhalten von Dell ein umfangreiches Sicherheits-Paket, wobei vor allem die Dell Venue 11 Pro Modelle mit TPM-Chip und Smart Card Reader besonders gut geschützt sind.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.