1. Startseite
  2. News
  3. Defekte Home-Taste bei iPhone 7: Apple bietet Software-basierte Übergangslösung

Defekte Home-Taste bei iPhone 7: Apple bietet Software-basierte Übergangslösung (Bild 1 von 1)Bildquelle: notebookinfo.de
Fotogalerie (1)
Gerüchte um Home-Taste: Apple könnte bei den 2017 erwarteten iPhones aus Platzgründen ganz auf eine Software-basierte Lösung umsatteln.

Die auffälligsten, äußerlich sichtbaren Änderungen der iPhone 7 Reihe sind zweifellos der fehlende Kopfhöreranschluss sowie die neuen Farboptionen. Daneben hat Apple allerdings auch noch ein weiteres sehr wichtiges Erkennungsmerkmall seiner neuen Smartphones verändert, die Home-Taste. Diese ist nicht länger beweglich beziehungsweise mechanisch einzudrücken, sondern völlig statisch, dafür aber mit drucksensitiven Sensoren ausgestattet, die dem Nutzer einen „echten Klick“ vorgaukeln. So stellte sich der ein oder andere die interessante Frage: Was geschieht eigentlich, wenn die Elektronik dieser neuen Home-Taste versagt? Eine Antwort darauf liefert nun ein Beitrag im Forum von MacRumors.

Apple hat in iOS 10 ganz offensichtlich eine neuartigen Funktion implementiert, die nur dafür gedacht ist, Nutzern bei einer defekten Home-Taste eine vorübergehende Ersatzlösung bereitzustellen, wie bei MacRumors nachzulesen ist. Diese Ersatzlösung ist ganz einfach erklärt: Das iPhone 7 / iPhone 7 Plus (unsere Tests findet ihr hier beziehungsweise hier) stellt direkt auf dem Display eine kleine, kreisrunde Home-Schaltfläche (vergleichbar mit diversen Android-Geräten) dar, sobald irgendein Problem mit der drucksensitiven, „echten“ Home-Taste erkannt wird.

Den Angaben des Forum-Nutzers nach, der sich mit einer defekten Home-Taste auf seinem iPhone 7 konfrontiert sah, funktionierte bei seinem Gerät das Druck-Feedback nicht mehr korrekt. So kam es unter anderem bei einfacher Betätigung der Taste zu einem mehrfach simulierten Klick und ähnlichen Problemen.

Gerüchten nach will Apple bei der für das nächste Jahr geplanten iPhone-Generation ein komplett neues Industriedesign umsetzten, das keinen Platz für eine klassische Home-Taste auf der Frontseite der Smartphones übrig lässt. Somit könnte also die Software-Taste, die in diesem Jahr nur bei Ausfall der „echten“ Home-Taste erscheint, ein erster Vorbote für die anstehende Neuerung sein, wie MacRumors spekuliert.

Quelle: MacRumors Forums, MacRumors

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.