1. Startseite
  2. News
  3. Coole Idee: Bringt Apple den iTunes Store für Android-Geräte?

Der iTunes Store könnte womöglich schon bald für Android zur Verfügung gestellt werden.Bildquelle: Apple
Fotogalerie (1)
Vielleicht erhalten schon in naher Zukunft auch Android-Nutzer den Zugriff auf den iTunes Store samt Musik, Filmen und Serien.

Und genau an solch einer App arbeitet Apple laut dem Billboard-Magazin, was ohne weiteres mit der Öffnung von iTunes für die Windows-Plattform im Jahre 2003 verglichen werden kann. Damals wie heute könnte sich der Konzern von CEO Tim Cook für etliche Millionen potentiell neuer Kunden öffnen, um die sinkenden Verkäufe bei digitaler Musik wieder anzukurbeln. Aber auch ein Ausbau von iTunes Radio ist im Gespräch mit einem Abo-Modell nach Vorbild der größten Konkurrenten. Apple hatte den Schritt auf Windows damals mit den Worten „Hell froze over“ kommentiert.

Auf der anderen Seite könnte Apple es Konkurrent Google damit gleichtun, denn der Internetkonzern mit Sitz in Mountain View hat mit Google Play Music seine eigene Musik-App für seinen Cloud-Player im iTunes Store. Insofern ist Apple fast schon zu gezwungen sich auch für Android zu öffnen, zumindest was den iTunes Music Store betrifft.

Laut einem Bericht des Marktforschungsunternehmens Nielsen sind die Verkäufe digitaler Alben zuletzt um 13 Prozent zurückgegangen, trotz insgesamt 4,4 Milliarden US-Dollar Umsatz im letzten Quartal mit dem gesamten Angebot von iTunes. Da ist die Öffnung für die Android-Plattform ein sehr gutes Mittel, um das Wachstum wieder anzukurbeln. Mit über 60 Prozent Marktanteil von Android weltweit stehen die Chancen jedenfalls sehr gut.

Quelle: Go2Android

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.