1. Startseite
  2. News
  3. Computex 2013: MSI GS70 Stealth Gaming-Notebook im Razer Blade Design

Obwohl sich die Computex 2013 bei MSI mehr auf die GE- und GT-Serie fokussiert, wird mit dem MSI GS70 Stealth ein weiteres 17,3 Zoll Gaming-Notebook vorgestellt, welches mit einem Intel Core i7-4702MQ Quad-Core und der Nvidia Geforce GTX 765M (2 GB GDDR5) ausgestattet ist. Der matte (non-glare) Bildschirm bietet eine FullHD Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel, während das MSI GS70 Stealth mit Hilfe von HDMI und Mini-DisplayPort zwei weitere, externe Displays hinzuschalten kann.

Beim Design kommt man schnell auf den Gedanken, dass es sich beim GS70 um eine abgespeckte Variante des Razer Blade Pro handeln könnte. Auch die internationalen Presse-Kollegen auf der Computex 2013 sind der Meinung, MSI könnte als Gehäuse-Hersteller Razer beliefern, genauso wie sie es bei Medion, Schenker und One tun. Bestätigt wurde das allerdings bisher nicht. Fest steht, dass das neue MSI GS70 Stealth nur 2,6 Kilogramm auf die Waage bringt und eine Bauhöhe von 21,8 Millimeter aufweist.

Zudem setzt man auf eine beleuchtete Steelseries-Tastatur, ein Killer E2200 LAN bzw. WLAN Modul. Das System wird zusätzlich von zwei mSATA SSDs im RAID 0 Verbund beschleunigt, die eine Datenrate von bis zu 1.000 MB/Sekunde bieten. Weiterhin an Bord ist die Cooler Boost Technologie und ein 2.1 Sound-System. Zum Preis und einem möglichen Erscheinungstermin wollte sich MSI bisher nicht äußern. Dieses Thema werden wir in unserem 1:1 Interview am kommenden Donnerstag ansprechen und an dieser Stelle ein Update liefern.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.