1. Startseite
  2. News
  3. China: Quanta und Compal weiten Notebook-Produktion aus

Die meisten Auftragshersteller haben ihren Sitz in Taiwan, die eigentliche Produktion findet mittlerweile aber zum Großteil auf dem chinesischen Festland statt. Quanta ist der mit 31 Prozent Marktanteil vermutlich größte Auftragshersteller für Notebooks mit Produktionszentren in Shanghai und Chongqing. Dort wird Quanta laut dem Branchenmagazin Digitimes seine Kapazitäten ausbauen. Derzeit werden in den Betriebsstätten Chongqings monatlich 1,7 Millionen Notebooks ausgeliefert.

Das soll sich in den nächsten zwei bis drei Jahren auf 50 bis 60 Millionen Stück jährlich verdreifachen.
Quanta fertigt unter anderem mobile, elektronische Geräte für die Hersteller Acer, Apple, Dell, Gateway, Hewlett-Packard, Lenovo, RIM, Matsushita, Fujitsu-Siemens und Sony.

Auch der mit 55 Millionen verschifften Geräten im Jahr 2011 zweitgrößte ODM von Notebooks, Compal Electronics, baut seine Werke und Fertigungslinien aus und hat zu den derzeit laufenden 8 Werken in China noch zwei weitere errichtet. Das Erste hat die Produktion schon begonnen und im ersten Quartal 2012 läuft auch die zweite Fabrik an, um jährlich 20 Millionen Geräte unter anderem für Dell, HP, Compaq und Lenovo zu produzieren.

Quelle: DigiTimes, Reuters

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.