1. Startseite
  2. News
  3. CES 2016: HP zeigt 15 Zoll Version des Spectre X360

Zur CES 2016 hat HP unter anderem eine neue 15 Zoll Variante des Convertible-Notebooks Spectre X360 mit Windows 10 vorgestellt. Genau wie in der im Oktober 2015 angekündigten 13 Zoll Ausführung steckt im größeren Modell eine Intel Skylake CPU.Bildquelle: HP
Fotogalerie (2)
Schickes Ultrabook, schweres Tablet: Das Convertible HP Spectre X360 gibt es demächst auch mit großem 15,6 Zoll Display.

Hewlett-Packard (HP) hat zur CES 2016 neben dem ultra-flachen EliteBook Folio G1 auch eine größere Modellvariante des Convertible-Notebooks Spectre x360 angekündigt. Die neue 15 Zoll Ausführung ist ähnlich ausgestattet wie das aktuelle, mit Intel Skylake Prozessor aufwartende 13 Zoll Modell, kann zusätzlich aber auf Wunsch auch mit einem 4K-Touch-Display (3820 x 2160 Pixel) geordert werden.

Wie das kleinere Schwestermodell stattet HP auch das neue 15 Zoll Spectre x360 mit einem Premium-Chassis aus und legt großen Wert auf eine hohe Verarbeitungsqualität. Den Bildschirm mit einer Bilddiagonalen von 15,6 Zoll bezeichnet der Hersteller offiziell als IPS-Edge-to-Edge-Glass-Display und bietet ihn wahlweise in einer Full-HD- (1920 x 1080) oder der eingangs erwähnten 4K-Version (3820 x 2160 Pixel) an.

Angetrieben wird die HP-Neuvorstellung von einem Intel Core i5 oder Core i7 Prozessor der 6. Core-Generation (Skylake) mit zwei Rechenkernen und der integrierten Grafikeinheit HD Graphics 520. Diesem Chip stehen 8 oder 16 Gigabyte RAM und eine bis zu 512 Gigabyte fassende SSD zur Seite. Die Akkulaufzeit gibt der Hersteller mit bis zu 13 Stunden (Full-HD-Modellvariante) an. Als Betriebssystem kommt Window 10 zum Einsatz.

Das 15 Zoll Spectre X360 kann vom Nutzer bei Bedarf natürlich analog zum 13 Zoll Modell auch als Tablet verwendet werden, mit einem Gewicht von rund 1,8 Kilogramm dürfte das aber häufig nicht das beste Nutzererlebnis sein. An externen Anschlüssen verfügt das Gerät über USB Typ-C, 3x USB 3.0, mini-DisplayPort, HDMI und 3,5mm Klinke.

Wie HP mitteilte, wird das neue Spectre X360 mit 15 Zoll Display in den USA ab dem 14. Februar zu Preisen ab 1149 US-Dollar erhältlich sein. Für den deutschen Markt machte der Hersteller bislang noch keine Preis- oder Terminangaben.

Abschließend noch ein Hinweis zur im Oktober 2015 vorgestellten Skylake-Version des 13 Zoll Spectre X360. Diesem spendiert HP demnächst weitere Upgrade-Optionen. So wird das Convertible ab Frühjahr 2016 auch mit einem WQHD-OLED-Display und bis zu 1 Terabyte großer SSD zu kaufen sein.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.