1. Startseite
  2. News
  3. CES 2015: Lenovo mit neuen Tablets, Smartphone und Fitness-Armband mit E-Ink Display

Das VIBE Band funktioniert mit iOS und Android.Bildquelle: Lenovo
Fotogalerie (5)
Wearable mit E-Ink Display: Das Lenovo VIBE Band funktioniert mit Android und iOS Smartphones.

Lenovo VIBE Band VB 10 - Wearable mit E-Ink Display für Android und iOS:
Ein wirklich interessantes Gadget präsentierte Lenovo mit dem VIBE Band VB10 auf der CES 2015. Das Wearable Device ist eine Mischung aus Fitness Armband und Smartwatch und orientiert sich eher an der Pebble Smartwatch als an den aktuellen Android Wear Modellen. Denn auch das Lenovo VIBE Band ist mit Android und iOS Geräten kompatibel und setzt auf ein E-Ink Display, wie man es meistens von E-Book Readern her kennt. Somit bleibt die Anzeige zwar farblos, dafür bekommt man aber auch eine deutlich längere Akkulaufzeit im Gegenzug. Laut Lenovo reicht eine Ladung für bis zu 7 Tage Laufzeit mit aktiver Bluetooth-Verbindung und aktiviertem Display aus. Mit dabei sind ganz klassische Funktionen eines Fitness Trackers, wie etwa ein Beschleunigungsmesser, Schritt- und Kalorienzähler.

Texte und Benachrichtigungen vom Smartphone können aber ebenso angezeigt werden, etwa Anrufe, SMS, Facebook und Twitter Nachrichten. Eine Anzeige von bis zu 200 Charakteren auf dem Display ist maximal möglich. Das Lenovo VIBE Band ist nach IPx7 Standard gegen Wasser geschützt, besitzt einen MicroUSB-Anschluss, Bluetooth 4.0 LE und ein 1,43-Zoll E-Ink Display mit 296 x 128 Pixel Auflösung. Das Lenovo VIBE Band soll im April 2015 für 89 US-Dollar auf den Markt kommen.

Lenovo VIBE X2 Pro - 5,3-Zoll Smartphone mit 64-Bit Octa-Core Snapdragon:

Starke Technik steckt im kommenden Lenovo VIBE X2 Pro Smartphone. In einem Metallgehäuse verbaut Lenovo den neuen 64-Bit fähigen Qualcomm Snapdragon 615 Octa-Core-Prozessor mit 1,5 GHz. Als GPU kommt Qualcomms Adreno 405 zum Einsatz. Das 5,3-Zoll große Display löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf, darunter verbergen sich 2 GB RAM und 32 GB Flashspeicher, welcher um bis zu 32 GB per MicroSD-Karte erweitert werden kann. Als OS kommt Google Android 4.4 KitKat mit dem VIBE UI 2.0 zum Tragen. LTE, WLAN nach 802.11 ac Standard und Bluetooth 4.0 gehören zur Standard Ausstattung. Für Fotofreunde gibt es gleich zwei 13 Megapixel Kameras, eine vorne und eine auf der Rückseite. Das 140 Gramm leichte Smartphone besitzt obendrein einen Dual-SIM-Steckplatz und einen 2.410 mAh starken Akku. Einen Preis nannte Lenovo noch nicht, der Release soll aber im April 2015 erfolgen.

Passend dazu wurde auch der Lenovo VIBE Xtension Selfie Flash vorgestellt. Der kleine Blitz wird dabei einfach in den Kopfhöreranschluss des Smartphones gesteckt und soll dabei helfen qualitativ noch bessere Selfies auch bei ungünstigen Lichtbedingungen anfertigen zu können.

Lenovo YOGA Tablet 2 - Windows 8.1 Tablet mit AnyPen-Technologie:
Wer ein Tablet mit langer Akkulaufzeit und Windows sucht, für den dürfte das Lenovo YOGA Tablet 2 von Interesse sein, welches noch im Verlauf diesen Monats in den USA ab 299 US-Dollar verfügbar sein wird. Das Tablet kommt mit Microsoft Windows 8.1, einem 1 Jahresabo für Office 365 und einem 8-Zoll Display mit 1.920 x 1.200 Pixel Auflösung. Zwei Frontlautsprecher mit Dolby Audio-Support sollen für guten Klang sorgen, für die entsprechende Leistung hingegen ist ein Intel Atom Z3745 Quad-Core verbaut, sowie 2 GB Arbeitsspeicher. Daten können im 32 GB großen Flashspeicher abgelegt werden, welcher per MicroSD-Karte um bis zu 64 GB ergänzt werden kann.

WLAN 802.11 a/b/g/n und Dualband-Unterstützung gehört ebenso zur Ausstattung wie Bluetooth 4.0 und eine 8 MP Hauptkamera auf der Rückseite. Für Videochats steht auf der Vorderseite eine 1,6 MP Variante zur Verfügung. Der Akku soll laut Lenovo bis zu 15 Stunden durchhalten können, dieser steckt im 426 Gramm Gehäuse. Eine echte Besonderheit beim YOGA Tablet 2 ist die neue Lenovo AnyPen-Technologie. Diese ermöglicht es einen beliebigen Stift für die Stifteingabe am Tablet zu nutzen.

Lenovo Tab 2 A7 - 7-Zoll Tablet mit Einsteiger-Ausstattung:
Wer nur ein Tablet für einfache Aufgaben sucht, der könnte seinen Spaß mit dem kommenden Lenovo Tab 2 A7 haben. Zwei Modelle des 7-Zoll Tablets werden später in diesem Jahr auf den Markt kommen. Der Unterschied wird hauptsächlich darin liegen, dass das teurere Modell mit 3G-Modem und eine 2 MP Rückseitenkamera ausgestattet wird. Mit einer Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln und einem MediaTek MT8382M Quad-Core-Prozessor befindet sich das Lenovo Tablet klar im Einsteiger-Segmet. Der Hauptspeicher ist 1 GB groß und der Flashspeicher ist mit 8 oder 16 GB je nach Modell bemessen. Eine Erweiterung um bis zu 32 GB ist in jedem Fall mit einer MicroSD-Karte möglich. Neben Apps können auch Fotos der 3 MP Frontkamera im Speicher abgelegt werden. Einen genauen Termin oder Preis gab es seitens Lenovo zum Tab 2 A7 noch nicht.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.