1. Startseite
  2. News
  3. CES 2015: HTCs erstes Wearable soll keine Smartwatch werden

HTC LogoBildquelle: HTC
Fotogalerie (1)
HTC: Ankündigung eines Wearables im Januar

HTC wird in den Markt für Wearables einsteigen, vermutlich mit einem Fitnessarmband. Obwohl schon mehrfach von HTC angekündigt, wird es im 4. Quartal keine Smartwatch des taiwanesischen Unternehmens geben. Das schloss ein Informant aus dem HTC Management gegenüber der Webseite VentureBeat aus. Das Wearable Device soll auf der CES 2015 anfang Januar gezeigt werden, ein offizieller Marktstart soll aber erst später innerhalb des 1.Quartals 2015 erfolgen.

Für die Entwicklung arbeitete HTC eng mit Partnerunternehmen zusammen und habe auch schon diverse Apps speziell aus dem Bereich Fitness entworfen. Das HTC Wearable Device soll sich sehr von den bisherigen Produkten auf dem Markt unterscheiden. Details darüber hinaus sind leider noch keine bekannt. Wir werden natürlich von der CES 2015 aus berichten.

Über das Projekt einer Smartwatch wird spekuliert, dass es eingestellt worden ist. Die Konkurrenz von Apples iWatch und Samsungs Gear Uhren könnte HTC dazu bewogen haben.

Quelle: VentureBeat

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.