1. Startseite
  2. News
  3. CES 2014: Snapdragon 805: Die ersten Geräte kommen im Mai

Mehr Power durch den Snapdragon 805 und Adreno 420Bildquelle: Qualcomm
Fotogalerie (1)
Mehr CPU & GPU Leistung mit der nächsten Generation von Qualcomm.

Zwar ist der Qualcomm Snapdragon 800 aktuell noch der Top-Prozessor des kalifornischen Unternehmens, in den kommenden Monaten wird dieser jedoch vom leistungsfähigeren Snapdragon 805 abgelöst. Das die ersten damit ausgerüsteten Smartphones zum Mobile World Congress 2014 in Barcelona vorgestellt werden, war bisher kein Geheimnis. Nur wann diese auch im Handel erhältlich sein werden, war bis dato die große Frage. Ein nicht genannter Mitarbeiter von Qualcomm hat nun den Mai genannt, in welchem die ersten Geräte zu kaufen sein werden.

Sowohl HTC, Sony, LG und Samsung haben entsprechende Smartphones für die Fachmesse Ende Februar angekündigt. Aber auch chinesische Unternehmen wie Oppo und Meizu stehen ganz weit oben auf der Liste der möglichen Hersteller, sodass das Rennen um das erste Smartphone mit einem Snapdragon 805 bisher recht offen ist.

Der Qualcomm Snapdragon 805 Quad-Core-Prozessor schöpft seine Leistung aus den vier Krait 450 Kernen, die bis zu 2,5 GHz schnell sind. Außerdem hat Qualcomm die Speicherbandbreite mit bis zu 25,6 GB pro Sekunde mehr als verdoppelt. Davon profitiert auch der Adreno 420 Grafikchip, dessen Leistung um bis zu 40% zugenommen hat gegenüber einer Adreno 330. Das Mehr an Leistung wird allerdings auch nötig sein, denn die native Verarbeitung von 4K-Videomaterial ist eine der neuen Funktionen des Snapdragon 805.

Quelle: RBMen

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.