1. Startseite
  2. News
  3. CES 2014: ASUS ZenFone als neue Smartphone-Serie mit Android 4.3 präsentiert

CES 2014: ASUS ZenFone als neue Smartphone-Serie mit Android 4.3 präsentiert (Bild 1 von 4)Fotogalerie (4)
Pressekonferenz: Notebookinfo.de war live auf der Keynote der ASUS ZenFones in Las Vegas.

ASUS stellt sich auch im Smartphone-Markt breit gefächert auf und zeigt auf der Consumer Electronics Show 2014 in Las Vegas die neue ZenFone-Familie. Die soliden Geräte aus Kunststoff werden alle von Intel Atom Prozessor angetrieben und äußerst günstig verkauft. Was zum einen wohl auch daran liegt, dass Intel seine Atom-Marke breit aufstellen will und die Komponenten somit extrem günstig an ASUS weitergibt. Doch kommen wir zu den technischen Daten der ZenFone Modelle.

ASUS ZenFone 4 – Preis ab 99 Euro
- 4 Zoll WVGA Display (800 x 480 Pixel)
- Intel Atom Z2520 Dual-Core Prozessor (1,2 GHz)
- WLAN-n, GSM, EDGE, UMTS, GPS
- 5 MP Kamera (Rückseite), 0,3 MP Kamera (Front)
- 1 GB Arbeitsspeicher
- versch. Speicherausstattungen inkl. MicroSD-Erweiterbarkeit
- 1.170 mAh Akku
- 124,4 x 61,4 x 11,2 bis 6,3 Millimeter
- 115 Gramm

ASUS ZenFone 5 – Preis ab 149 Euro
- 5 Zoll HD IPS Display (1280 x 720 Pixel)
- Intel Atom Z2580 Dual-Core Prozessor (2 GHz)
- WLAN-n, GSM, EDGE, UMTS, GPS
- 8 MP Kamera (Rückseite), 2 MP Kamera (Front)
- 1 GB Arbeitsspeicher
- versch. Speicherausstattungen inkl. MicroSD-Erweiterbarkeit
- 2.050 mAh Akku
- 148,2 x 72,8 x 10,3 bis 5,5 Millimeter
- 144 Gramm

ASUS ZenFone 6 – Preis ab 199 Euro
- 6 Zoll HD IPS Display (1280 x 720 Pixel)
- Intel Atom Z2580 Dual-Core Prozessor (2 GHz)
- WLAN-n, GSM, EDGE, UMTS, GPS
- 13 MP Kamera (Rückseite), 2 MP Kamera (Front)
- 1 GB Arbeitsspeicher
- versch. Speicherausstattungen inkl. MicroSD-Erweiterbarkeit
- 3.230 mAh Akku
- 166,9 x 84,3 x 9,9 bis 5,5 Millimeter
- 200 Gramm

Farblich wird das ASUS ZenFone 4 in Schwarz, Weiß, Rot, Blau und Gelb erscheinen. Die Modelle ZenFone 5 und ZenFone 6 hingegen in Schwarz, Weiß, Rot und Gold. Letztere beiden erhalten auch die ASUS PixelMaster Technik, die bei reduzierter Auflösung einen besseren Lichteinfluss ermöglicht und die Bildqualität somit verbessert. Dazu gehören aber auch der optische Bildstabilisator und ein BSI Sensor.

Erscheinen sollen die neuen Smartphones noch im ersten Quartal 2014.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.