1. Startseite
  2. News
  3. CES 2014: Asus Transformer Book Duet TD300 kommt mit Quad-Mode und Dual-OS

CES 2014: Das Asus Transformer Book Duet TD300 feiert sein Debüt in Las VegasBildquelle: notebookinfo | st
Fotogalerie (1)
CES 2014: Die Präsentation des Asus Transformer Book Duet TD300 in Las Vegas

Ausgestattet ist das Asus Transformer Book Duet TD300 mit einer schnellen Intel Core i7-Zentraleinheit. Die verrichtet ihren Dienst, wie der Hersteller verspricht, doppelt so schnell, wie ein ARM-Prozessor. Als Arbeitsspeicher stehen der CPU 4.096 MB RAM zur Seite. Im Tablet-Modus stehen dem Gerät 128 GB Solid State-Speicher zur Verfügung. Über einen Micro-SD-Speicherkarteneinschub lässt sich die Kapazität jederzeit um bis zu 64 GB erweitern. Die Tastatur beherbergt zusätzlich eine Festplatte, die ein Fassungsvermögen von einem TB liefert. Außerdem finden sich hier Anschlüsse für USB 2.0 bzw. 3.0, ein LAN-Port und eine HDMI-Schnittstelle. Mit WLAN nach dem aktuellen Standard 802.11 ac und Bluetooth 4.0 zeigt sich dasAsus Transformer Book Duet TD300 auch funktechnisch auf der Höhe der Zeit.

Das Display des Asus Transformer Book Duet TD300 bietet eine Diagonale von 13,3 Zoll und arbeitet in Full-HD-Auflösung, stellt also 1.920 x 1.080 Bildpunkte dar. Der Bildschirm ist berührungsempfindlich und so für den Einsatz unter Microsoft Windows 8.1 optimiert. Für die grafischen Ansprüche ist die prozessorintegrierte Lösung Intel HD Graphics zuständig. Für Videotelefonate verfügt das Gerät über eine frontseitig ausgerichtete Kamera.

Quelle: Asus

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.