1. Startseite
  2. News
  3. CES 2010: Neue ThinkPad-Edge-Serie

Flexibilität wird bei der ThinkPad Edge-Reihe großgeschrieben: Neben den unterschiedlichen Monitor-Formaten hat der Nutzer auch bei den Prozessoren die Auswahl:

Angeboten werden die mobilen Rechner wahlweise mit AMD Turion oder Athlon Neo Dual-Core-Prozessoren oder dem extrem energieeffizienten Intel Core 2 Duo Ultra Low Voltage oder Standard-Dual-Core-Prozessor. Als Speicher kommen bis zu vier GB DDR2 667 MHz-RAM zum Einsatz. Für Abwechslung sorgen auch die zahlreichen Farben, die Lenovo bei der Edge-Serie anbietet.

Sehenswert ist bei den ThinkPad-Edge-Modellen, die mit Windows 7 ausgeliefert werden, auch die Ausstattung: Die Funktionstasten wurden neu gestaltet, so dass der Benutzer mit einem einzigen Fingerdruck auf Multimedia- und viele andere Funktionen zugreifen kann. Kontakt zur Außenwelt schaffen drei USB-2.0-Schnittstellen, ein VGA-Ausgang und ein HDMI-Port sowie ein 5-in-1-Kartenlesegerät.

Der 332 mm x 228 mm x 17/31,3 mm kleine Rechner hält mit einem 6-Zellen-Akku bis zu 8,9 Stunden durch und ist zu einem Einstiegspreis von 549 US-Dollar (UVP) zu haben.

Quelle: Lenovo

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.