1. Startseite
  2. News
  3. CES 2010: Lenovos Power-Workstation W510

Das ThinkPad W510 setzt neue Maßstäbe bei der Leistung mobiler Workstations: Es ist leistungsfähiger als je zuvor und kann bis zu 16 GB 1333 MHz DDR3-Hochleistungsspeicher ausgestattet werden.

Die nötige Rechenpower für ressourcenintensive Anwendungen zieht die Workstation aus den neuesten Intel Core i7- und Quad-Core-Prozessoren. Der W510 ist außerdem mit der neuen Nvidia Quadro Open GL Grafikkarte und integriertem x.rite Farbkalibrator ausgestattet. Als erster ThinkPad bietet der W510 USB-3.0. Damit ist ein Datenaustausch mit einer bis zu 10fach höheren Geschwindigkeit im Vergleich zum USB-2.0-Standard möglich.

Mit dem optionalen Multi-Touchscreen des W510 eröffnen sich für den Anwender ganz neue Bedienmöglichkeiten – einfach durch die Berührung mit den Fingern. Die Lenovo-Anwendung SimpleTap ermöglicht eine kinderleichte Navigation auf dem Touchscreen. Preislich fallen mindestens 1.599 US-Dollar für das W510 an.

Quelle: Lenovo

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.