1. Startseite
  2. News
  3. CeBIT 2013: Weniger als 300.000 Besucher in diesem Jahr erwartet

Vom 5. bis 9. März 2013 ist die CeBIT auch für Otto Normalverbraucher und seine Familie geöffnet. Bereits im Vorfeld war der Presse und Fachbesuchern der Zutritt gestattet. Wer schlau ist, der sucht im Internet nach einem CeBIT Gewinnspiel. Hier werden auf fast allen namhaften Webseiten kostenlose Tickets angeboten. Im Gegensatz dazu zahlt man vor Ort im Vorverkauf mindestens 35 Euro für ein Tagesticket. Wer die komplette Messezeit nutzen will, muss mindestens 90 Euro einplanen.

Ein teurer Spaß, der sich bei den Besucherzahlen der CeBIT 2013 bemerkbar machen soll. Die Analysten von Statista rechnen damit, dass das Aufkommen in diesem Jahr unter der 300.000 Marke liegen wird. Eine offizielle Angabe dazu wird zur Abschluss-Pressekonferenz am Freitag erwartet. Dennoch kann sich die Deutsche Messe AG mit weiterhin guten Zahlen brüsten. So sind derzeit über 4.100 Aussteller aus 70 Ländern an der CeBIT 2013 beteiligt. Auch wir berichten mit unserem Team aus Hannover und können bereits ein deutlich leereres Messegelände als in den letzten Jahren bestätigen.

Quelle: Statista

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.