1. Startseite
  2. News
  3. CeBIT 2013: Microsoft Surface Pro erscheint im 2. Quartal ab 879 Euro in Deutschland [Top-News]

Soeben gab Microsoft weitere Details zum Erscheinungstermin und den Preisen des kommenden Microsoft Surface Pro bekannt. Ab dem 9. Februar 2013 wird das 10,6 Zoll Tablet mit vollwertigem Windows 8 Betriebssystem zu einem Preis ab 899 US-Dollar in den Vereinigten Staaten und Kanada erhältlich sein. Zur Grundausstattung gehört ein Intel Core i5 ULV-Prozessor und die darin integrierte Intel HD Graphics 4000. Hinzu kommen 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB Flash-Speicher. Für 999 US-Dollar kann man zur kapazitätsstärkeren Variante mit 128 GB Flash-Speicher greifen. Das 10,6 Zoll Display wird mit einer FullHD Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel und einer 10-Punkt Multi-Touch Bedienung ausgestattet. Alternativ kann das Tablet auch mit einem Digitizer (Stift) bedient werden. Hinzu kommen die Funkverbindungen WLAN und Bluetooth 4.0.

Zu den physischen Anschlüssen gehören USB 3.0, MicroSDXC, Mini-DisplayPort und eine Headset-Buchse. Der Akku wird mit 42 Wh auskommen und zwei 720p HD-Kamera sitzen an der Front sowie Rückseite. Microsoft gewährt 2 Jahre Garantie auf die Hardware.

Das Gewicht beträgt 900 Gramm. Für die 64 GB Variante des Microsoft Surface RT wird es in Nordamerika außerdem eine Variante ohne Touch Cover zu einem Preis von 599 US-Dollar geben. Wann das Microsoft Surface Pro Deutschland erreicht ist bisher noch nicht bekannt. Man kann jedoch damit rechnen, dass die US-Dollar Preise nahezu 1-zu-1 in Euro umgerechnet werden.

Update 30. Januar 2013
Der taiwanesische Branchendienst DigiTimes berichtet unter Berufung auf Zuliefererquellen, dass Microsoft lediglich eine maximale Stückzahl von 1 Millionen Exemplare einplant. Vorab streiten sich verschiedene Analysten über den möglichen Ansturm auf die Surface Pro Tablets mit vollwertigem Windows 8 Betriebssystem.

Update 01. März 2013
Microsoft hat sich nun dazu geäußert, das Surface Pro Tablet mit Windows 8 Pro auch in Deutschland anzubieten. Allerdings steht noch kein genauer Termin fest. Genauso wenig wurde über Preise gesprochen. Der Hersteller spricht lediglich von einem Erscheinen in den nächsten Monaten.

Update 04. März 2013
Dr. Christian P. Illek, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Microsoft Deutschland, hat sich auf der CeBIT 2013 zu Wort gemeldet und das Microsoft Surface Pro für das zweite Quartal 2013 angekündigt. Eine genaue Preisangabe gab es nicht, allerdings wurde auf den Preisunterschied der Surface-Tablets im Vergleich von den USA zu Deutschland und einer daraus resultierenden Einordnung gesprochen. Da das Tablet in den USA ab 899 US-Dollar verkauft wird, kann man davon ausgehen, dass der Preis in Deutschland bei 879 Euro liegen wird.

Quelle: Microsoft

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.