1. Startseite
  2. News
  3. Cebit 2012: Gigabyte U2442V Ultrabook vorgestellt

Im Jahr 2012 liegt ein Schwerpunkt vieler Hersteller auf der neuen Sparte der Ultrabooks. Gigabyte stellt nun auf der Cebit 2012 ein schlankes 13,3-Zoll Modell mit starker Grafikleistung vor.

Auf der taiwanischen Webseite des Unternehmens wurden zudem die technischen Eckdaten des Modelles gelistet. So können sich potenzielle Kunden auf eine dedizierte Nvidia Geforce GT 640M Grafikkarte in Verbindung mit Thunderbolt-Anschluss freuen. Das Display bietet eine native Auflösung von 1.600 x 900 Bildpunkten und ist mit einer matten Beschichtung versehen. Gigabyte scheint also auf die Wünsche seiner Kunden einzugehen. Der Hersteller möchte zwei verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Prozessorvarianten anbieten. Nach momentanen Informationen kommt ein Intel Core i5-3320M aus bald erscheinenden Intel Ivy Bridge Generation zum Einsatz. Einmal eine stromsparende Low Voltage Variante mit der Bezeichnung U2442V und eine mit Standard-Voltage Prozessor.

Die restlichen technischen Eckdaten indes lesen sich gut. Zwei schnelle USB 3.0 Ports für externe Wechseldatenträger stehen bereit, sowie zwei mit USB 2.0 Standard. Über einen HDMI- und VGA- Anschluss können Beamer oder Monitore angebunden werden. Auch bei schlechtem Licht soll mit einer Hintergrundbeleuchtung der Tastatur alles lesbar sein. Diese verfügt über einen Ambient Light Sensor, welcher je nach Umgebungslicht die Helligkeit regelt. Preislich peilt Gigabyte die 1.000 US-Dollar Marke an und man kann davon ausgehen, dass dieser Preis Eins-zu-Eins auf den Euro umgemünzt werden wird. Ein Erscheinungsdatum wurde noch nicht genannt. Zuerst muss Intel die aktuelle Prozessorgeneration veröffentlichen.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.